Fernanda Brandao hat sich verlobt – und ist schwanger

Baby-News von Fernanda Brandao: Die Sängerin und ihr Partner erwarten Nachwuchs. In wenigen Monaten soll das gemeinsame Kind zur Welt kommen – und das nicht etwa in einem Krankenhaus. 

„Wir werden wie Nomaden leben“

Die 38-Jährige ist derzeit im sechsten Monat schwanger. Bezüglich der Geburt haben die beiden schon Pläne geschmiedet: Das Baby soll demnach in einer Holzhütte in der Wildnis Lapplands im nördlichen Finnland zur Welt kommen. Denn: „Unser Kind wird ein Nomadenbaby“, so Brandao zu „Bunte“. Den Grund dafür erläutert Weber wie folgt: „Fernanda und ich wollen beide nicht sesshaft werden. Wir werden wie Nomaden leben und schauen, wo uns das Leben so hinführt.“

In den Monaten bevor das Baby Teil der Familie werden wird, wollen sich Brandao und Weber noch das Jawort geben. Vor der Verlobung hielt der 36-jährige Weber bei der Mutter der früheren Hot-Banditoz-Sängerin um deren Hand an. Das habe sie „ganz besonders berührt“, sagte Brandao. Kennengelernt hatten sich die beiden im Juni 2020.

  • Kritik an Schlagerstar: Helene Fischer verliert in TV-Show
  • Unterschiede zu Pietro: Sarah Engels: Besser vorbereitet als mit Pietro
  • Hochzeit und Baby-News: Olympiasiegerin ist schwanger

Fernanda Brandao war Anfang der Zweitausenderjahre Mitglied der Band Hot Banditoz, die unter anderem Chartserfolge mit „Veo Veo“ oder „Shake Your Balla“ feierte. 2011 war sie Jurorin bei „Deutschland sucht den Superstar“ und später in verschiedenen TV-Shows Kandidatin – etwa bei „Grill den Henssler“ oder „Das große Backen“. Roman Weber ist der Stiefsohn des Menschenrechtsaktivisten Rüdiger Nehberg.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel