Fischnetz-Look: So zeigt sich Miley Cyrus in New York City

Sie kann es einfach nicht lassen! Die Schauspielerin und Sängerin Miley Cyrus (28) hat ihren Fans seit dem Aus ihrer Serie Hannah Montana schon häufig gezeigt, dass sie sich nicht in Schubladen stecken lassen will. Nachdem sie zuerst ein klassisches Pop-Album aufgenommen hatte, folgte eine wilde Phase des Ausprobierens – in allen Bereichen. Ende 2020 veröffentlichte die Blondine schließlich ein Rock-Album, das auf Platz zwei der US-Billboard Charts landete. Dass die 28-Jährige ein wahrer Rockstar sein kann, bewies sie ihren Fans jetzt erneut mit einem sehr speziellen Outfit.

Nach den Proben für ihren baldigen TV-Auftritt in der Comedy-Show “Saturday Night Life” erwischten Paparazzi die Musikerin auf ihrem Rückweg in ihr New Yorker Hotel. Auch hier präsentierte Miley ihren außergewöhnlichen Style: Zu einem karierten Minirock trug sie auffällige Fischnetz-Strumpfhosen und ein weißes Strumpfband. Mit der T-Shirt-Aufschrift “Lass es rocken” wollte die Sängerin wohl ein Statement setzen.

Kurz zuvor hatte Miley noch einen regelrechten Shitstorm abbekommen, als bekannt wurde, dass sie am 08. Mai in der Show performen würde. Der Grund dafür war, dass der Tesla-CEO Elon Musk (49), der in der Vergangenheit häufig als Sexist bezeichnet wurde, die Sendung moderieren soll. Die Blondine machte sich aus den Kommentaren jedoch nichts und postete weitere Bilder vom Set der Fernsehshow auf ihrem Instagram-Kanal.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel