Follower erkennen Kelly Osbourne kaum wieder

Follower erkennen Kelly Osbourne kaum wieder

Kelly Osbourne sieht verändert aus

Follower von Musikerin Kelly Osbourne (36) finden, sie sieht auf ihrem neusten Instagrambild verändert aus. Sind es die Haare, die sie in Spacebuns gestylt hat, die 38 Kilos weniger oder etwa Beauty-OPs?

„Was ist mit ihrem Gesicht passiert?“

Kelly Osbourne präsentiert sich top gestylt und mit neuer Frisur auf Instagram. Glatte Haut, volle Lippen, ausgeprägte Wannenknochen, ein dünnes Gesicht. Etwas an ihr ist anders: „Was ist mit ihrem Gesicht passiert?“, fragt jemand aus der Community. „Wahnsinn, was Operationen machen können!“, schreibt etwa ein Follower. Ein anderer wundert sich: „Wer ist das? Ich bin verwirrt…“

Hat sie etwa etwas an ihr machen lassen? Geäußert hat sie sich dazu bisher nicht.

Alkoholrückfall warf sie zurück

Fakt ist: Die Tochter von Musiker Ozzy Osbourne (72) hat in den vergangenen Monaten viel Gewicht verloren. Bereits im Januar 2021 haute sie mit ihrem neuen Look alle um. Dort zeigte sie sich nicht nur einige Kilos leichter, sondern auch ohne Make-up und mit neuem Freund, Schauspieler Erik Bragg. Ihre Ausstrahlung wirkte ausgeglichen und mit sich im Reinen. Eine Momentaufnahme?

Im April erlitt die Musikerin einen Alkohol-Rückfall. „Ich weiß nicht, warum mein Zusammenbruch am Ende des Lockdowns passiert ist“, erzählt sie in einem Interview offen. Sie müsse einsehen, dass sie die Suchterkrankung nicht einfach loswerden kann, sondern sie sie ihr Leben lang begleitet. Wie sehr sie die Alkoholsucht begleitet, wird auch in ihrer Instagram Story deutlich. Kelly erklärt, gerade einen harten Tag zu haben. Um den durchzustehen, hat sie sich Unterstützung geholt. „Manchmal macht Nüchternheit nicht so viel Spaß“, seufzt sie in die Handykamera. „Aber dafür hat man Freunde“, spricht sie zu ihrer Freundin Greta. (rla)

Im Video: Verwandlung! Wie Kelly Osbourne abgenommen hat

Kelly Osbournes tolle Verwandlung


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel