Frank Otto spricht über Nathalie Volk: „Ihr Herz spielt manchmal etwas verrückt“

RTL-Interview mit ihrem Ex

Frank Otto spricht über Nathalie Volk: „Ihr Herz spielt manchmal etwas verrückt“

Frank Otto über Nathalie Volk

Nathalie Volk meldete sich mit „gebrochenem Herzen“ aus dem Krankenhaus

Mit „gebrochenem Herzen“ lag Nathalie Volk (24) nach der Trennung von ihrem „Hells Angels“-Rocker Timur (43) in einem New Yorker Krankenhaus. Und das ist durchaus wörtlich zu verstehen, denn Nathalie tat nicht nur das Liebes-Aus weh, sie hatte auch tatsächlich Herzprobleme. Für ihren Ex Frank Otto ist es nichts Neues, dass Nathalies Herz verrückt spielt, wie der 64-Jährige jetzt im RTL-Interview beim 39. Deutschen Sportpresseball ausplauderte. Im Video spricht er über Nathalies Gesundheit und seine Freude darüber, dass es ihr jetzt augenscheinlich wieder besser geht.

Nathalie wohnt zurzeit in Frank Ottos New Yorker Wohnung

Was für ein Schock: Nathalie Volk meldet sich via Instagram aus einem New Yorker Krankenhausbett. „Ich liege gerade im Krankenhaus mit Herzproblemen, weil ich unter einem gebrochenen Herzen leide. Ich habe seit ein paar Monaten schon sehr starke Schmerzen in der Brust, werde aber heute noch entlassen“, erklärte Nathalie damals RTL gegenüber. Kurz nach ihrer Entlassung feierte die 24-Jährige an Halloween auf dem Konzert von Harry Styles in New York ab und gab im Anschluss bei einer Karaoke-Party alles. Trennungsschmerz wegen ihres Ex-Verlobten Timur, der erst im September romantisch um ihre Hand angehalten hatte, war Nathalie, da nicht anzumerken.

Da mag vielleicht auch der räumliche Abstand eine Rolle spielen, denn nach dem Liebes-Aus präsentiert sich Nathalie nicht nur mit neuem Look, sondern hat auch Timurs Heimatland, der Türkei, den Rücken gekehrt. Zurzeit wohnt sie in New York. Übrigens in der Wohnung von ihrem Ex, Frank Otto. Für diesen ist das keine große Sache, wie er im RTL-Interview erklärt: „Ja, das ist ja die Wohnung, die ich für das Studium zur Verfügung gestellt habe. Also, das war ja so besprochen.“ Auch für Nathalies Schauspielstudium bezahlt er weiterhin. Ein Mann, ein Wort. Egal, ob getrennt oder nicht. (csp)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel