Für immer verewigt: Natalia Osada hat nun ein Liebes-Tattoo

Natalia Osada (30) ließ sich ihr erstes Tattoo stechen! In Sachen Liebe könnte es für die ehemalige Promi Big Brother-Bewohnerin aktuell kaum besser laufen. In Jiorgos Triadis hat die Blondine offenbar ihren Mister Right gefunden: Das Paar ist seit November 2018 miteinander verlobt. Aufgrund der aktuellen Lage musste die für Mai 2020 geplante Hochzeit allerdings verschoben werden. Statt einen Ring am Finger zu tragen ließ sich die TV-Bekanntheit nun ihr Liebesglück unter der Haut verewigen!

“Das ist mein allererstes Tattoo, ich hatte davor noch keins”, verriet Natalia gegenüber Promiflash. An ihrem Knöchel ließ sich die Beauty ein sogenanntes Nazar-Auge stechen. “Das schützt einen vor dem bösen Blick”, erklärte sie den Hintergrund. Dicht dahinter erstrahlt als weiteres Motiv ein “G” – die genaue Bedeutung des geschwungenen Buchstabens behielt die 29-Jährige aber für sich. Völlig schmerzfrei war der Termin beim Tätowierer selbstverständlich nicht: Ein kurzer Clip zeigt die Beauty, wie sie während der Behandlung vor Schmerz ordentlich die Zähne zusammenbeißen muss.

Bald ist auch Natalias Verlobter Jiorgos an der Reihe, der sich wie seine Partnerin ein Tattoo stechen lassen will. “Bei ihm wird es aber tatsächlich etwas größer ausfallen”, plauderte die Reality-TV-Darstellerin aus.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel