Für Mathias Mester entschieden. Ist Renata happy mit Wahl?

Hat sie die richtige Entscheidung getroffen? Am Freitag flimmerte endlich das große Finale der 15. Let’s Dance-Staffel über die Bildschirme. Mathias Mester (35) und Renata Lusin (34) haben ihre Fans seit der Auftaktfolge begeistert und es dank ihrer Leistungen bis in die letzte Show geschafft. Gemeinsam landete das Tanzpaar auf dem dritten Platz. Mit dem Leichtathleten zu performen, hatte sich die Düsseldorferin zu Beginn der Show selbst ausgesucht. Ist Renata auch nach der Show noch happy mit ihrer Wahl?

Weil Renata die Profi-Challenge im vergangenen Jahr gemeinsam mit ihrem Mann Valentin Lusin (35) gewann, durfte die 34-Jährige ihren Tanzpartner für die diesjährige Staffel selbst wählen. In der Kennlernshow entschied sich die Profitänzerin deshalb für Mathias. Auch nach dem Finale ist Renata immer noch überglücklich damit! „Das war meine beste Entscheidung überhaupt, dich ausgewählt zu haben“, strahlte sie nach dem Finale in ihrer Instagram-Story und schwärmte, dass das Tanzen mit Matze sogar alle ihrer Erwartungen übertroffen habe.

Auf Social Media erklärte Renata damals, warum sie unbedingt mit dem Kleinwüchsigen tanzen wollte. „Ich habe Mathias ausgesucht, weil ich einfach allen beweisen möchte, dass Tanzen keine Grenzen und keine Normen hat“, verkündete sie stolz.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel