Fuß gequetscht: Christin Kaeber muss mit Nia ins Krankenhaus

Was für ein Schreck! Seit über einem Jahr ist Christin Kaeber (32) stolze Mutter einer Tochter. Ihre Fans nimmt sie dabei stets in ihren Mama-Alltag mit und teilt online sowohl die schönen als auch die nicht so schönen Momente. Mit ihrem kleinen Wirbelwind hat die Influencerin nämlich manchmal alle Hände voll zu tun. Erst vor wenigen Tagen blieb der Beauty aber wohl fast die Luft weg: Christin musste mit Töchterchen Nia ins Krankenhaus!

Das verriet die 32-Jährige am Sonntag in ihrer Instagram-Story. “Ein sehr unglückliches Ereignis mit Nia hat dazu geführt, dass wir heute ins Krankenhaus mussten. Morgen steht noch ein Termin mit einem Spezialisten an. Bitte drückt uns die Daumen, dass keine Eingriffe notwendig sind”, wandte sie sich an ihre Community. Doch was ist überhaupt vorgefallen?

Ihre Follower ließ sie nicht lange im Dunkeln tappen, da wohl schon einige nach den Umständen gefragt haben. “Nia ist eine Gehwegplatte auf ihren nackten Fuß gefallen. Ihr Zeh und Mittelfußknochen des linken Fußes wurden dabei gequetscht. Da aktuell mögliche Frakturen im Raum stehen, muss abgeklärt werden, wie man hier verfährt”, schilderte die Schwester von Liz Kaeber (28) weiter.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel