"Gänsehaut": Nico Santos bei "The Voice" zu Tränen gerührt

Diese The Voice of Germany-Kandidatin hat bei Nico Santos (28) große Emotionen hervorgerufen! Heute Abend startet die elfte Staffel der Castingshow mit den sogenannten Blind Auditions. Mit dabei ist auch die Berlinerin Zeynep, die in der Show den Song „Yalan“ von Tan Ta\u0026#351;\u0026#231;\u0026#305; performte. Und obwohl keiner der Juroren den Text des türkischen Lieds verstanden hat, waren sie total geflasht. Nico rührte Zeyneps Auftritt sogar zu Tränen!

„Ich hatte von oben bis unten überall Gänsehaut. Es gibt manchmal so Momente, an die wirst du dich immer wieder erinnern und ich glaube, das war einer der bewegendsten Momente, die ich hier je bei ‚The Voice‘ erleben durfte“, schwärmte Nico nach dem Auftritt der 38-Jährigen mit feuchten Augen. Er wollte Zeynep unbedingt in seinem Team haben. „Ich glaube hier schon einen Finalisten zu sehen“, erklärte der Sänger.

Trotz Nicos Lobeshymne entscheidet sich Zeynep nicht für ihn als Coach – immerhin haben sich auch Sarah Connor (41), Johannes Oerding (39) und Mark Forster (38) für sie umgedreht, um mir ihr zusammenzuarbeiten. „Ich folge einfach meinem Instinkt, was ich in meinem ganzen Leben schon gemacht habe, deswegen sage ich, Johannes“, lautete Zeyneps Entscheidung. Darüber ist der Musiker auch extrem froh – Nico allerdings umso trauriger: „Ich habe Tränen in den Augen, unglaublich. Die hätte ich echt gerne in meinem Team gehabt.“


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel