Gavin MacLeod: Der "King of Queens"-Star ist tot | InTouch

Fans und Freunde aus aller Welt trauern um den beliebten Schauspieler Gavin MacLeod…

Große Trauer um Gavin MacLeod! Der US-Schauspieler ist im Alter von 90 Jahren gestorben. Wie sein Neffe Mark See gegenüber “Variety” berichtet, hat er am vergangenen Samstag in seinem Haus in Kalifornien für immer die Augen geschlossen. Zur Todesursache äußerte er sich jedoch nicht.

Der "Tarzan"-Darsteller Joe Lara ist bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen…

Trauriger Abschied von Gavin

Gavin machte sich vor allem durch seine Rolle als “Captain Merrill Stubing” in der Kreuzfahrt-Serie “Love Boat” einen Namen. Deutsche TV-Fans dürften sich aber auch noch als seinen Gastauftritt als Onkel Stu in “King of Queens” erinnern. Doch er war auch in Produktionen wie “Hawaii Five-O”, “Zack & Cody an Bord” und “Drei Engel für Charlie” zu sehen.

1954 gab MacLeod Joan Devore das Ja-Wort und die beiden bekamen vier gemeinsame Kinder. 18 Jahre später entschieden sie sich dazu, getrennte Wege zu gehen. 1974 heiratete er seine Schauspiel-Kollegen Patti Steel. Wenige Jahre später ließen sie sich scheiden. Der Grund: MacLeods Alkoholproblem. Nach der Scheidung stellte er sein Leben auf den Kopf und heiratete seine zweite Ehefrau rund drei Jahre später erneut.

Wie traurig! Von diesen Stars mussten wir uns 2021 für immer verabschieden:

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel