Gelungener Staffelstart: Solide Quoten für "The Voice"

So erfolgreich startet The Voice of Germany. Am Donnerstagabend suchten die Promicoaches in der ersten Folge der elften Staffel mal wieder nach Gesangstalenten – dieses Mal allerdings mit zwei neuen Gesichtern: Neben Nico Santos (28) und Mark Forster (38) saßen zum ersten Mal auch Sarah Connor (41) und Johannes Oerding (39) auf den Drehstühlen. Und die beiden Jury-Neuzugänge lockten offenbar eine Menge Zuschauer vor die Bildschirme. Der Staffelauftakt konnte jedenfalls mit guten Quoten aufwarten.

Wie Presseportal berichtet, war ProSieben am Donnerstagabend mit dem Musikformat ganz klarer Prime-Time-Sieger. „The Voice of Germany“ kam demnach auf einen Marktanteil von 16,1 Prozent in der Gruppe der 14- bis 49-Jährigen. Insgesamt sahen 5,67 Millionen Menschen dabei zu, wie Johannes und Sarah ihr Coach-Debüt gaben.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel