Gerda kontert Amira-Diss: Pochers wollten sie für ihre Show!

Das lässt Gerda Lewis (27) nicht auf sich sitzen! Die Influencerin ist wie viele ihrer Kolleginnen eine beliebte Zielscheibe der harten Kritik von Oliver Pocher (42) und seiner Frau Amira: Erst zuletzt beschrieb die 27-jährige gelernte Visagistin die Blondine sogar als “sinnlos”. Ein harter Schlag gegen die Bachelorette von 2019. Doch die Kölnerin lässt sich das nicht gefallen: Gerda schießt gegen die Pochers zurück – und enthüllt, dass sie sogar in deren Show eingeladen wurde!

Auf ihrem Instagram-Profil reagierte die Reality-TV-Bekanntheit am Samstagnachmittag auf den fiesen Diss. “Witzig! Ich kann mich noch vage an etwas erinnern. Ich glaube, jemand aus Olis Management hat mein Management angefragt. Für was war das nochmal? Ach ja, für ‘Pocher – gefährlich ehrlich’!”, schrieb die 27-Jährige mit einer gehörigen Portion Sarkasmus. Sie erklärte weiter, sie habe die Anfrage abgelehnt – und stichelte dann direkt gegen Amira: “Aber du distanzierst dich natürlich von allem, was Oli macht!”

Dass Oli sich die Ex von Keno Rüst in seine Show holen wollte, dürfte wohl die wenigsten Fans so wirklich überraschen: Schließlich hatte der Comedian auch Manfred Weßels, den Vater von Michael Wendler (48), zunächst fies parodiert – und anschließend als Gast empfangen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel