Gerhard Delling: So tickt seine neue Liebe Christina Block

Gerhard Delling: So tickt seine neue Liebe Christina Block

Neue Liebe, neues Glück für Gerhard Delling

Vorbei sind die Solozeiten von Dreifachvater Gerhard Delling (62). Dem Moderatoren ist neues Liebesglück ins Haus geschneit. Wir verraten, was das mit Steaks und Patchwork zu tun hat.

Seine Neue ist erfolgreich mit Steaks

„Ja, wir sind ein Paar“: Der ehemalige ARD-Sportmoderator bestätigt in einem Interview mit der „Bunte“ seine Beziehung mit der Hamburger Unternehmerin Christina Block (46). Wer die Neue an der Seite des Ex-ARD-Stars ist? Nun, sie versteht was von Steaks – und Business. Wer nicht gerade vegan oder vegetarisch lebt, hat vielleicht schon mal in ihrer Steakhaus-Kette „Block House“ diniert. Sieht aus nach freier Fahrt für die Liebe – oder? Ein paar Stolpersteine gibt’s für das Paar vielleicht doch.

Patchwork-Family von Gerhard Delling fordert gute Planung

Sowohl Gerhard als auch sein neues Herzblatt sind geschieden. Sie bringen in die neue Patchwork-Familie jeweils drei Töchter mit ein, Christina hat darüber hinaus noch einen weiteren Sohn. In einer Beziehung legt Gerhard übrigens Wert auf „Offenheit, Klarheit, Selbstbewusstsein und natürlich Liebe“, wie ihn die „Bunte“ zitiert. „Alles andere mag vielleicht bequem sein, aber irgendwann merkt man, dass das nicht authentisch ist“, erklärt der Sportexperte weiter. Im Hinblick auf seine Töchter im Alter zwischen 21 und 32 Jahren merkt er an: „Es ist mir manchmal peinlich, wie stolz ich auf meine drei Mädchen bin.” Sie seien fester Bestandteil seines Lebens und er gucke immer ganz genau, was sie gerade so machen. Der Großteil seiner Aufmerksamkeit gehöre seinen Kindern.

Der Sportjournalist war von 2003 bis 2014 in zweiter Ehe mit seiner Kollegin Isabelle Delling verheiratet. Zwei seiner Töchter stammen jedoch aus seiner ersten Ehe. Seine neue Liebe ist die Tochter von „Block House“-Gründer und Firmen-Patriarch Eugen Block (80). Die Vierfach-Mutter besitzt zum einen Anteile am Imperium ihres Vaters und zog zusätzlich mit einer kleinen Bistrokette ein eigenes Unternehmen auf.

(spot on news/nos)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel