"Größter Skandal": Tom Schwarz' Ex meldet sich nach Urteil

Nun äußert sich auch Tom Schwarz‘ Ex-Verlobte Tessa. Sie war über drei Jahre lang mit dem Boxer liiert gewesen – im Juni 2020 hatte sie sich allerdings von dem Sportler getrennt. Ein Jahr später hatte Tom ihr den Kiefer dreifach gebrochen. Das Verfahren gegen den Ex-Freund von Annemarie Eilfeld (31) wurde nun gegen eine Geldstrafe von 2.500 Euroeingestellt. Dieses Urteil schockiert nicht nur viele Menschen, sondern auch Tessa.

„Ich kann es selber eigentlich noch gar nicht richtig fassen“, erzählt die 28-Jährige im Bild-Interview. Die Entscheidung des Gerichts sei für sie absolut nicht nachvollziehbar: „Von Irrtum kann hier keine Rede mehr sein. Das ist ein Wegschauen, das ist für mich eine Mauschelei, eine Faulheit der Justiz. Alle Anträge, die wir gestellt haben, ob das Zeugen waren, ob das Rechtsmediziner waren, wurden abgewiesen.“ Es wurde sich angeblich nur auf die Aussage einer Zeugin von Tom (27) bezogen. Tessa habe keine Möglichkeit gehabt, sich weiter zu äußern – so schildert die Nebenklägerin ihre Sicht auf den Prozess. „Ich finde, das ist der größte Skandal, den es überhaupt gibt, für alle Frauen, die Gewalt erfahren müssen“, machte sie mehr als deutlich. Die Dinge wolle sie so nicht stehen lassen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel