Guter Zweck: Kate Merlan versteigert Sex-Skizze von Ex Ben

Kate Merlan (34) will ihre Altlasten für den guten Zweck loswerden! Das Tattoo-Model war von 2018 bis 2019 mit Benjamin Boyce (52) liiert. Nach seiner Sommerhaus der Stars-Teilnahme trennte sich das Pärchen dann aber – und die Kölnerin erhob schwere Missbrauchsvorwürfe gegen den ehemaligen Caught in the Act-Sänger. Inzwischen ist die Rothaarige mit ihrem neuen Freund Jakub Jarecki total happy und will die Ex-Beziehung endgültig hinter sich lassen: Kate versteigert jetzt eine Zeichnung, die Ben von ihr angefertigt hatte – und die zeigt die beiden beim Sex!

Gegenüber Promiflash enthüllte die Promis unter Palmen-Kandidatin ihre Pläne mit der super intimen Malerei. Weil ihr Liebster Jakub im Mai bei ihr einziehe, habe sie ihre Wohnung ausgemistet und das Aktbild gefunden. “Es zeigt uns beim Liebesakt. Er hat es sogar beschriftet und signiert!”, schilderte Kate. Und tatsächlich: Ein Blick auf die Zeichnung zeigt zwei offensichtlich nackte Personen, eine davon ist stark tätowiert – so wie die 34-Jährige.

Kate plant nun, das Kunstwerk über ihren Instagram-Account zu versteigern – und den Erlös an den Verein Frauen helfen Frauen e.V. zu spenden. Die Einrichtung finanziert zwei Frauenhäuser in Köln, in denen von Missbrauch und Gewalt Betroffene Unterschlupf finden können. “Ich weiß, wie krass schlimm das ist und wie verzweifelt viele Frauen sind, vor allem, wenn sie auch noch Kinder haben!”, versicherte sie. Das Startgebot liege bei 100 Euro: “Jeder Euro mehr hilft den Frauen und ihren Kindern!”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel