Heute vor einem Jahr starb der US-Rapper Juice Wrld (†21)

Schon ein Jahr ist es her, dass der US-amerikanische Rappe Juice Wrld (✝21) gestorben ist! Am 8. Dezember 2019 machte die tragische Nachricht die Runde, dass der erfolgreiche Musiker mit gerade einmal 21 Jahren nach einem schweren Krampfanfall am Flughafen in Chicago verstorben ist. Lange blieb unklar, was genau mit dem Musiker passiert war. Die genaue Todesursache konnte erst im Januar nach einer Obduktion geklärt werden. Mittlerweile sind zwölf Monate vergangen und Jarad Anthony Higgins, wie Juice Wrld mit bürgerlichem Namen hieß, wird nach wie vor schmerzlich vermisst!

Im vergangenen Januar konnte schlussendlich festgestellt werden, dass ein fataler Schmerzmittel-Cocktail Jarad das Leben gekostet hatte. Besonders tragisch an der Geschichte: Nur rund eine Woche vorher hatte der Rapper noch seinen 21. Geburtstag gefeiert. Anlässlich seines eigentlich 22. Geburtstags erinnerte seine Mutter Carmela Wallace am 2. Dezember mit einem emotionalen Instagram-Post an den “Lucid Dreams”-Interpreten: “Jarad und ich haben es geliebt, Geburtstage zu feiern. An unseren besonderen Tagen haben wir uns immer und immer wieder alles Gute gewünscht. Ich denke gerne an all die Glückwünsche, die wir uns für die Zukunft aufgehoben haben. Heute wäre er 22 Jahre alt geworden. Er wird für immer das Licht meines Lebens bleiben.

Zu Juice Wrlds erstem Todestag sammelten sich auf Twitter jede Menge Beiträge, die an den Ausnahmekünstler erinnern. Viele Fans können es nicht fassen, wie schnell doch die Zeit vergangen ist. Mit vielen Fotocollagen und alten Konzertvideos zollten Tausende ihrem Idol Tribut. “Wir vermissen dich, Jarad”, richteten viele ihre Worte direkt an den verstorbenen Rapper.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel