Heute wäre sein Geburtstag: In Erinnerung an Paul Walker

Paul Walker (†) wäre heute 47 Jahre alt geworden. Hier erinnern wir uns zurück an das Leben des unglaublichen Schauspielers.

Paul Walker war ein erfolgreicher Schauspieler und Filmproduzent. Er wuchs mit zwei Brüdern und zwei Schwestern in Südkalifornien auf. Vor seiner Schauspielkarriere studierte Paul Meeresbiologie, brach sein Studium jedoch für die Filmwelt ab.

Weltberühmt wurde er vor allem durch die „Fast and Furious“-Reihe, mit der er 2001 seinen Durchbruch feierte. Darin verkörperte der Hollywood-Star den Polizisten „Brian O’Conner“, der im Lauf der Filme die Seiten wechselt.

Mit Vin Diesel bildete er in den Filmen ein unschlagbares Duo. In welchen Filmen er neben der „Fast and Furious“-Reihe mitspielte, erfahrt ihr im Video.

Paul Walker: Sein tödlicher Unfall

Am 30. November 2013 der große Schock: Paul Walker stirbt bei einem Autounfall. Der Schauspieler verunglückte gemeinsam mit dem befreundeten Rennfahrer Roger Rodas nördlich von Los Angeles.

Ihr Wagen prallte erst gegen einen Laternenmast, dann gegen einen Baum und ging schließlich in Flammen auf. Walker saß bei dem Unfall auf dem Beifahrersitz und starb noch am Unfallort. Sein Tod ereignete sich während der Dreharbeiten zum siebten Teil von „Fast and Furious“.

Walkers Rolle des „Brian O’Conner“ wurde für die ausstehenden Szenen von seinen beiden Brüdern Caleb und Cody Walker, die ihm sehr ähnlich sehen, übernommen. Der Film erschien 2015 im Kino und war eine Erinnerung an den talentierten Schauspieler.

Noch heute trauern seine Kollegen Vin Diesel, Michelle Rodriguez und Tyrese Gibson um Paul Walker. Vin Diesel hat sogar seine Tochter nach seinem Freund benannt. Sie heißt Pauline. Der Sympathieträger hinterlässt selbst eine Tochter: Meadow Walker. Von ihrer Mutter lebte der Schauspieler getrennt.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel