"Hier & Jetzt"-Patrizia todkrank: Wie geht Familie damit um?

Patrizia hat Krebs und macht daraus keinen Hehl. Vor rund zwei Jahren trat die Düsseldorferin im Rahmen der Dokureihe Hier \u0026amp; Jetzt vor die TV-Kameras und gewährte einen Einblick in ihr Leben als sterbenskranke Krebspatientin. Was die Zuschauer dort zu sehen bekamen, dürfte sie überrascht haben: Patrizia entspricht in keiner Weise dem Klischee. Trübsal blasen und Selbstmitleid? Fehlanzeige! Sie ist durch und durch eine Frohnatur – und genau das weiß auch ihre Familie an ihr zu schätzen.

Patrizias Mann und ihrem Sohn dürfte klar sein, dass die Erkrankung nicht auf die leichte Schulter genommen werden kann. Mit Samthandschuhen wird die TV-Bekanntheit deswegen trotzdem nicht angefasst: “Das ist zu Hause kein großes Thema mehr, sondern gehört im Alltag und Leben dazu. Sie zeigen Verständnis, wenn ich mal was nicht kann und helfen mir auch”, erklärt die Rheinländerin auf Promiflash-Anfrage und gesteht, über ihre ständigen Behandlungen manchmal schmunzeln zu können: “Wegen der ganzen Arztbesuche scherze ich, dass ich eine Business-Patientin bin und dass es zu meinem Job gehört.”

Abgesehen von ihren zwei Lieblingsmännern zu Hause sieht Patrizia ihre Familie aktuell jedoch kaum. Aufgrund der weltweiten Gesundheitskrise habe sie ihre Kontakte drastisch reduziert: “Die Abende mit allen Freunden und Familienmitgliedern vermisse ich sehr, aber vereinzelt sehe ich immer dieselben Personen und das ist besser als nichts”, erzählt die einstige Shopping Queen-Siegerin.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel