Horst Lichter: Ehe-Dilemma! Es geht um Affären und Kinder | InTouch

Horst Lichter wirkte so glücklich mit seiner großen Liebe Nada – doch plötzlich spricht er von anderen Frauen, Kindern und Affären

Sie sind der Fels in der Brandung des jeweils anderen – sie haben Schicksalsschläge gemeinsam erlitten und zusammen für eine glücklichere Zukunft gekämpft. Horst Lichters (59) Frau Nada (48) war eigentlich die Partnerin seines Freundes. Als dieser an Krebs starb, fing er seine große Liebe auf. Tat alles dafür, ihr wieder ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. “Wir hatten einen Blick für das Leid des anderen. Das verbindet. Doch am Anfang war kein Gedanke daran, dass wir uns ineinander verlieben könnten”, so der ehemalige TV-Koch laut “Freizeitwoche”. Aber genau das passierte, sie ließen ihre Gefühle füreinander zu und sind heute seit elf Jahren verheiratet.

Seit Jahren erfreut sich die ZDF-Trödelshow „Bares für Rares“ an fantastischen Einschaltquoten. Nicht nur die kultigen Händler und Experten, sondern auch die fulminanten Schlösser als Drehorte machen das Trödeln zu einem einzigartigen Erlebnis. Doch an welchem Ort wird „Bares für Rares“ überhaupt aufgezeichnet?

Horst redet über eine pikante Begegnung

Eigentlich könnte man hier von einem Happy End sprechen, wenn die schlüpfrige Vergangenheit des TV-Stars ihn nicht immer wieder einholen würde. Denn obwohl Lichter seine Nada einst als „die süßeste Versuchung“ bezeichnete, scheinen immer noch verflossene Liebschaften in seinem Kopf herumzuschwirren. Erst kürzlich schwärmte er vor laufenden Kameras von einer anderen Frau! In seiner Show “Bares für Rares” erinnerte ihn eine Verkäuferin an eine gewisse Christine. Mit dieser Dame habe er in den 1970-ern ausgelassen getanzt. „Ich war total verliebt“, erinnert er sich. “Seitdem suche ich nach dieser Christine!” Eine Aussage, die für seine Nada ein Stich ins Herz sein muss und sie vor die Frage stellt: Was passiert, wenn diese Frau wieder auftaucht?

Und als wäre das nicht schon Grund genug für ein klärendes Ehe-Gespräch gibt es noch mehr Frauen, die mit einem plötzlichen Auftauchen das Leben der Lichters auf den Kopf stellen könnten.

Horst war kein Kind von Traurigkeit

Schon während seiner ersten Ehe flirtete Lichter gerne und fing sogar eine leidenschaftliche Affäre mit einer Mitarbeiterin an. Mit Folgen: Ein Baby war unterwegs. Davon erfuhr der Entertainer aber erst, als die romantischen Gefühle schon verflogen waren: “Susanne hat mich auf Unterhalt verklagt, obwohl sie ursprünglich keinen gewollt hatte”, schreibt Lichter in seiner Biografie Vor Gericht kam es dann aber zu einer herzzerreißenden Situation mit seiner Tochter, die ihn alle Wut vergessen ließ: “Plötzlich stand die Kleine auf, rannte zu mir rüber und setzte sich auf meinen Schoß.”

Ganz schön viel Gepäck, das Horst Lichter da mit in seine dritte Ehe genommen hat. Mit teilweise erschütternden Details. Zu seiner Tochter hat er heute keinen Kontakt, er wolle ihr Glück nicht zerstören, sagt er. Hoffentlich zerstört er Nadas Glück auch nicht …

Uh la la! Diese Bilder sorgen nun für mächtig Wirbel…

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel