Im Thunfisch-Streit: "Ex on the Beach"-Arman hält zu Georgia

Armansteht im Kühlschrank-Eklat ganz klar auf einer Seite! In der achten Folge von Ex on the Beach, die am vergangenen Dienstag im Free-TV ausgestrahlt wurde, ging es ziemlich zur Sache: Walentina Doronina und Aaron Hundhausen schossen heftig gegen Georgia, die sich über versteckte Lebensmittel beschwert hatte. Salvatore Vassallo hatte unter anderem eine Thunfischdose und Eier gebunkert. Die zunächst kleine Diskussion mündete in einem bösen Streit – und Arman musste schlichten. Doch zu wem hält der Comedian eigentlich? Das verrät er Promiflash.

Im Gespräch mit Promiflash stellt der Berliner jetzt klar: Die damaligen Kuschelpartner Wale und Aaron haben es gehörig übertrieben. “Walentina und Aaron waren wie verändert. Sie hatten plötzlich Eier, aber zu dicke Eier für das Wenige dahinter”, erklärt er. Das sei auch der Grund gewesen, warum er schließlich eingegriffen habe. “Sie provozieren zu zweit ein kleineres, jüngeres Mädchen”, ärgert er sich weiter und betont: “Georgia hingegen hat ihre Eier am rechten Fleck! Sie ließ sich von den beiden Kacklappen im ausgeliehenen Gangster-Kostüm nicht unterkriegen.”

Mittlerweile scheint sich Arman aber auch mit der Blondine ziemlich gut zu verstehen. Kurz nachdem die finale Folge bei TVNow einzusehen war, verabredete er sich mit der Essenerin zum Instagram-Livetalk. Zwar seien die beiden zu Beginn nicht ganz auf einer Wellenlänge gewesen, würden sich mittlerweile aber doch ganz gut verstehen.

“Ex on the Beach”, seit dem 1. September auf TVNOW und dem 15. September um 23:05 Uhr bei RTL.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel