Ina Müller: Darum hat sie keine Kinder

"Allein die Vorstellung, dass man schwanger wird"

Musikalisch scheint es bei Ina Müller mehr als rund zu laufen. Aber auch privat scheint die Sängerin ihr Glück gefunden zu haben …

… seit über zehn Jahren ist sie mit Songwriter Johannes Oerding liiert.

Jetzt offenbarte die Künstlerin, warum sie keine Kinder hat.

Seit über 10 Jahren ist Ina Müller, 55, mit Popsänger Johannes Oerding, 38, zusammen – Kinder haben sie keine. Den Grund dafür verriet die Künstlerin vor einiger Zeit in ihrer TV-Show “Inas Nacht” …

Ina Müller: Hochzeit mit Johannes Oerding?

Erst kürzlich erhielt Ina Müller für ihr Album “55” den Gold-Status – und dass nur zweieinhalb Monate nach der Veröffentlichung. Musikalisch scheint es bei der Blondine also mehr als rund zu laufen. Aber auch privat scheint die Sängerin ihr Glück gefunden zu haben: Seit Jahren ist sie mit Songwriter Johannes Oerding liiert. Und obwohl sich nach über zehn Jahren Beziehung die Liebe der beiden wohl bereits gefestigt hat, leben sie weiterhin in getrennten Wohnungen

https://www.instagram.com/p/CAU4L6bqW36/

Kürzlich offenbarte Ina Müller in ihrer TV-Show “Inas Nacht”, dass sie gerne einmal in ihrem Leben vor den Traualtar treten würde. Wie ernst es allerdings wirklich um ihre Hochzeitswünsche steht, verriet Ina Müller wenig später “Bild der Frau”:

Mal denk ich: Haus, Hunde, Familienleben – willst du auch. Und am nächsten Morgen denke ich: Was habe ich denn da gesagt?! Hattest du Alkohol getrunken?

Während Ina immer wieder merke, dass “die Ehe nicht in mir ist”, scheint es ihr mit dem Kinderkriegen ähnlich zu gehen, wie sie im vergangenen Jahr gegenüber Tim Mälzer in “Inas Nacht” betonte. 

Das könnte dich vielleicht auch interessieren:

  • Ina Müller: Überraschendes Ehe-Geständnis

  • Johannes Oerding & Ina Müller: Krasses Geständnis

  • Schwangere Stars: Berühmte Babybäuche

Ina Müller: “War nicht in der Lage, Kinder zu kriegen”

Am Tresen der beliebten Hamburger Hafenkneipe “Zum Schellfischposten” sprachen der Fernsehkoch und die Sängerin über ihre Jugend – und enthüllten dabei pikante Details. So sprach der Gastronom unter anderem über seine ersten Erfahrungen mit einer Frau und gab zu: “Meine Entjungferung war so unromantisch. 1,50 Meter nebenan wurde der andere entjungfert.” 

https://www.instagram.com/p/CDRlxNoFr8F/

Als Ina Müller wenig später auch die Zuschauerfragen – die aufgrund von Corona online gestellt wurden – eintrudelten, wollte ein Fan wissen, ob der Koch gerne mal schwanger wäre. Seine Antwort: “Auf gar keinen Fall!”  Und Ina? Die war offenbar der gleichen Meinung und enthüllte ganz nebenbei, warum sie nie Kinder bekommen hat:

 Bei mir geht das so weit, dass ich nicht in der Lage war, Kinder zu kriegen.

Die Sängerin begründete diese Aussage mit den Worten: “Weil allein die Vorstellung, dass man schwanger wird …”, vollenden konnte sie den Satz jedoch nicht, unterstütze ihn aber mit einer krümmenden Geste. Dennoch schien sich die Künstlerin in der Vergangenheit bereits intensiv mit dem Thema Baby auseinandergesetzt zu haben. In ihrem Song “Wie du wohl wärst” singt sie über ein mögliches Kind. In ihre Zeilen heißt es: “Alles ist gut, so wie es ist. Vielleicht wär’s schöner mit dir.” Dennoch habe es für sie nie den richtigen Zeitpunkt gegeben, wie sie 2016 gegenüber “Bild” enthüllte. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel