Inklusive Augäpfel: Sein Körper ist zu 98 Prozent tätowiert!

Ist da überhaupt noch eine freie Stelle? Marcelo de Souza Ribeiro hat sich zu einem kleinen Social-Media-Phänomen entwickelt. Im Web teilt der Brasilianer täglich zahlreiche Selfies und begeistert damit tausende Follower. Was ihn dabei von anderen Influencern unterscheidet? Der 38-Jährige ist von Kopf bis Fuß tätowiert – selbst seine Augäpfel ließ er sich mit Tinte verschönern. Jetzt spricht er über seine außergewöhnlichen Tattoo-Erfahrungen…

Wie unter anderem Daily Star berichtete, ließ der Tanzlehrer vor acht Jahren eine Nadel an seine Augen ran. Mit dieser gefährlichen Aktion riskierte er damals, zu erblinden oder seine Augäpfel sogar komplett zu verlieren! Die Tätowierung, die bei ihm tatsächlich glimpflich verlaufen ist, sei jedoch gar nicht so schmerzhaft gewesen. “Als ich das hab machen lassen, tat es wegen den Betäubungsmitteln nicht weh. Nachdem die nachgelassen haben, hat es ein paar Tage lang gebrannt”, meinte er. Um einiges schlimmer sei dagegen die Tätowierung der Ohren gewesen.

Mittlerweile ist die Haut des Webstars zu 98 Prozent mit den bunten Kunstwerken bedeckt. Insgesamt zählt er über 1.000 Tattoos auf seinem gesamten Körper – das erste legte er sich bereits im zarten Alter von 15 Jahren zu. Seine Liebe für den extravaganten Körperschmuck stammt dabei noch aus Kindertagen. “Seit meiner Kindheit wollte ich immer bei Dingen mitmischen, die etwas mit Kunst zu tun haben”, erklärte er.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel