Ireland Baldwin: Model wirbt im Bikini für mehr Selbstliebe

Ireland Baldwin: Model wirbt im Bikini für mehr Selbstliebe

Ireland Baldwin pfeift auf Beauty-Wahn

Model Ireland Baldwin (25) wirkt auf den ersten Blick makellos: Jugendliches Aussehen, Traum-Body und mit ihren 1,85 Metern Körpergröße absolute Modelmaße. Doch auch die 25-Jährige findet einige vermeintliche Imperfektionen an ihrem Körper – die sie aber nicht verstecken will. Im Gegenteil teilt sie jetzt ganz natürliche, unbearbeitete Fotos von sich im Bikini: „Ich nehme meine Cellulite und alle anderen spaßigen Dinge an, die mich menschlich machen.“

Menschlich sein heißt nicht, perfekt zu sein

Zu der Bilderstrecke, auf der Ireland verschiedene Stellen ihres Körpers hervorhebt, schreibt sie: „Ich nehme meine Cellulite, Dehnungsstreifen, Kurven, Ekzeme, eingewachsenen Haare, blasse Haut, herausgewachsenen Ansätze, haarigen Beine und all die anderen spaßigen Dinge an, die mich menschlich machen.“

Mit ihren natürlichen Bildern setzt die 25-Jährige so ein ganz deutliches Zeichen für mehr Authentizität in den sozialen Netzwerken und kann vielleicht auch anderen mit ähnlichen „Makeln“ Mut machen, zu ihrem Körper zu stehen und ihn so anzunehmen, wie er ist.

Ireland Baldwin zeigt öfter viel Haut

Dabei ist es übrigens nicht das erste Mal, dass Ireland viel nackte Haut zeigt. Schon vor rund einem Jahr warb sie oben ohne dafür, an den Präsidentschaftswahlen der USA teilzunehmen. Im letzten April zeigte die 25-Jährige dann ungeniert ihren Po, um den Fans ein neues Tattoo zu präsentieren. Fest steht jedenfalls: Ob mit oder ohne vermeintliche Schönheitsfehler, sehen lassen kann sich die Tochter der Schauspieler Alec Baldwin (63) und Kim Basinger (67) in jedem Fall! (lsc)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel