Iris Abel: Böser Unfall! Ehemann Uwe ist schuld | InTouch

Arme Iris Abel! Die TV-Bäuerin hat sich eine schmerzhafte Verletzungen auf ihrem Hof zugezogen.

Iris Abel hatte so große Pläne! Nach ihrer Magenverkleinerung wollte die TV-Bäuerin auch sportlich wieder voll durchstarten. Sie trainierte bereits fleißig für den Halbmarathon im Oktober. Doch jetzt muss sie das Training pausieren…

Iris Abel hat eine Rippenprellung

“Mein Mann baut ja gerne mal komische Konstruktionen zusammen, zuletzt ein Tor auf unserem Hof, dessen Streben an der Seite einen halben Meter lang sind”, berichtet sie im Interview mit Sender RTL. “Ich bin da natürlich voll drüber gestolpert und richtig böse gestürzt.”

Huch, ist das wirklich Iris Abel? Die TV-Bäuerin hat sich eine neue Frisur zugelegt.

Die ehemalige “Bauer sucht Frau”-Teilnehmerin plagen seitdem schlimme Schmerzen. “Ich habe eine Rippenprellung, die mir immer noch schwer zu schaffen macht und auch Abschürfungen am Knie. Wenn ich da drauf drücke, tut es ebenfalls richtig weh”, so Iris weiter. Autsch! An Laufen ist momentan nicht zu denken. “Ich habe im Mai mit dem Training begonnen, aber der Sturz hat mich komplett ausgebremst. Ich hoffe aber, dass ich in zwei Wochen wieder loslegen kann.” Wir drücken die Daumen, dass Iris bald wirklich wieder fit ist.

Nicht nur bei Iris und Uwe funkte es bei “Bauer sucht Frau”. Im Video seht ihr die schönsten Liebesgeschichten aus der Sendung:

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel