Iris Klein: OP-Schock! Sie meldet sich aus der Klinik

Iris Klein musste operiert werden und meldet sich aus der Klinik bei ihren Fans…

Schon lange kämpft Iris Klein mit schrecklichen Schmerzen und geschwollenen Beinen. Sie leidet unter einem sogenannten Lipödem. Dabei handelt es sich um eine krankhafte Fettverteilungsstörung. Auch ihre Tochter Jenny Frankhauser leidet darunter und musste sich schon mehrfach unters Messer legen…

Auf den ersten Blick sehen Jenny Frankhauser und ihre große Schwester Daniela Katzenberger völlig unterschiedlich aus. Doch das war nicht immer so! Früher teilten die beiden Reality-TV-Stars nicht nur die gleiche Mutter, sondern auch den Barbie-Look.

Iris meldet sich aus der Klinik

Auch Iris hat sich gerade wieder operieren lassen und meldet sich mit einem Klinik-Schnappschuss bei ihren Fans. “So viele Frauen leiden an dieser Krankheit und kämpfen ein Leben lang gegen diese Schmerzen an. Es gab Tage, so denen ich nicht laufen konnte und gerade im Sommer ohne diese scheiß Kompressionsstrümpfe nicht mal stehen konnte”, klagt die ehemalige “Sommerhaus der Stars”-Teilnehmerin.

“Leider übernehmen die Krankenkassen die Operation erst ab Stadium 3 (also, wenn man sich kaum noch bewegen kann). Ich habe Stadium 2 und auch ich musste die OP selbst bezahlen! Warum ich euch das hier schreibe? Weil ich gerne darauf aufmerksam machen möchte, dass Lipödem eine scheiß Krankheit ist und die Menschen aufhören sollen, jemanden deswegen zu beleidigen! Ich musste es mir leider viel zu oft anhören.”

Diagnose Lipödem! Das musst du darüber wissen:


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel