Ivana Trump: Todesursache geklärt

Ivana Trump: Todesursache geklärt

Ivana Trumps Tod wurde als Unfall eingestuft.

Donald Trumps erste Frau (73) verstarb ganz plötzlich am 14. Juli in ihrer Wahlheimat New York. Zuvor wurde berichtet, dass sie in ihrem Haus in der Upper East Side einen Herzinfarkt erlitten haben soll, bevor sie leblos aufgefunden wurde. Jetzt heißt es allerdings, dass eine „stumpfe Aufprallverletzungen des Oberkörpers“ zum Tod geführt haben soll. Das New Yorker Büro des Chief Medical Examiners listete die Todesursache offiziell als „Unfall“ auf. Beamte des Büros fügten hinzu: „Nachdem diese Entscheidung veröffentlicht wurde, wird OCME die Untersuchung nicht weiter kommentieren.“

Die Nachricht kommt einen Tag, nachdem Donald (76) seine Truth-Plattform genutzt hatte, um zu bestätigen, dass das Ex-Model und die Mutter seiner drei erwachsenen Kinder verstorben sei. Das NYPD bestätigte, dass es gegen 12.40 Uhr Ortszeit auf einen Anruf einer Person mit Herzstillstand in der 10 East 64th Street reagiert hatte. Es hieß, der Tod habe kein kriminelles Element. Mehrere Berichte besagen, dass Ivana tot am Ende der Treppe ihres Hauses in Manhattan gefunden wurde, was auf einen Sturz hindeutet. Sie wurde zuletzt im Mai fotografiert, als sie in New York City ein Peace-Zeichen für die Kameras zeigte. Ivana und Donald, die 1977 heirateten und sich 1992 scheiden ließen, haben drei Kinder zusammen – Donald Jr. (44), Ivanka (40) und Eric (38) – sowie 10 Enkelkinder.

Donald sagte: „Ich bin sehr traurig, alle, die sie geliebt haben, von denen es viele gibt, darüber zu informieren, dass Ivana Trump in ihrem Haus in New York City gestorben ist. Sie war eine wunderbare, schöne und erstaunliche Frau, die ein großartiges und inspirierendes Leben führte. Ihr ganzer Stolz waren ihre drei Kinder, Donald Jr., Ivanka und Eric. Sie war so stolz auf sie, wie wir alle so stolz auf sie waren. Ruhe in Frieden, Ivana!“

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel