Jade Thirlwall: Ruhm verändert alles

Jade Thirlwall: Ruhm verändert alles

Jade Thirlwall glaubt nicht, dass die Fans sie wie einen "echten Menschen" behandeln.

Die Little Mix-Sängerin betonte, dass sie sich nie „normal“ fühlen wird, wenn sie aufgrund ihrer Berühmtheit Aufmerksamkeit bekommt.

Zudem hat sie „ein bisschen Angst“, wenn sie Gruppen von Menschen sieht, die auf sie warten. „Ich glaube, wenn man berühmt ist, sehen einen einige Leute nicht mehr als echten Menschen an, also denken sie, dass es akzeptabel ist, Dinge zu tun wie deinen Arm zu packen. Sie haben das Gefühl, dass ihnen ein Teil von dir gehört oder dass sie ein Recht darauf haben, in deinem persönlichen Bereich zu sein, weil du es irgendwie so gewollt hast. Ich habe immer noch ein bisschen Angst, wenn ich einen Veranstaltungsort verlasse und draußen ein Haufen Leute steht – das wird sich nie normal anfühlen“, erklärt die Musikerin.

Dennoch würden für die 28-jährige Sängerin die positiven Seiten überwiegen und sie ist stolz darauf, dass sie und ihre Bandkolleginnen Leigh-Anne Pinnock und Perrie Edwards immer noch stark sind. Im Gespräch mit einem Dubliner Radiosender fügte sie hinzu: „Wir haben es geschafft, uns über die Jahre weiterzuentwickeln und uns an die Veränderungen in der Branche anzupassen. Das ist eine unserer Stärken – wir sind immer noch Little Mix und haben immer noch Spaß und diesen kraftvollen Sound.”

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel