Janin Ullmann spricht ganz offen über ihren Kinderwunsch

Janin Ullmann spricht ganz offen über ihren Kinderwunsch

Janin Ullmann: "Ich wäre am liebsten schon Mami"

„Ich wäre am liebsten schon Mami“

Eine gescheiterte Ehe, danach Dates mit einem internationalen Superstar. Viele Promi-Damen würden über solche private Themen lieber nicht reden. Moderatorin Janin Ullmann (39) ist da anders. Ganz offen spricht sie im RTL-Interview über ihr Leben als Single-Lady. Die Trennung von Kostja Ullmann war schwer für sie, ist aber kein Tabu-Thema. Und die Familienplanung ist trotz Scheidung für Janin auch noch längst nicht abgeschlossen, wie sie im Video verrät.

Die Trennung von Kostja war hart für Janin

Janin und Kostja Ullmann waren eins der Vorzeige-Paare Deutschlands. 2018 kam allerdings das überraschende Liebes-Aus. Nach zwölf Jahren Beziehung, davon zwei als Ehepaar, geben Janin und Kostja ihre Trennung bekannt. „Ich glaube, das war total unerwartet für viele und für uns auch ein bisschen. Das ist bestimmt nichts, was wir uns so gewünscht haben“, sagt Janin heute. Die ganze Welt schaute hin als sie danach mehrfach mit Fussball-Star Neymar gesichtet wurde. Ein Liebes-Paar wurde aus den beiden nicht.

Janin hat noch viel vor

Janin Ullmann hat nach der Trennung von Kostja viel über sich selbst gelernt, wie sie sagt. Alleinsein möchte die Moderatorin aber nicht für immer. Sie wünscht sich eine Beziehung – und mehr als das. Janin möchte auf jeden Fall noch Kinder haben: „Ich wäre am liebsten schon Mami“. Mehr über die Zukunftspläne der taffen Single-Lady gibt es oben im Video. (kpl)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel