Janni Hönscheid und Peer Kusmagk sind wieder Eltern geworden

Vor fünf Jahren lernten sich die Surferin und der Moderator bei einer TV-Datingshow kennen. Nun hat das dritte Kind von Janni Hönscheid und Peer Kusmagk das Licht der Welt erblickt: Merlin ist nun Teil der Familie.

Nun enthüllte die 31-Jährige den süßen Grund dafür: Sie und Ehemann Peer sind wieder Eltern geworden. Schon am 2. September kam der kleine Merlin zur Welt. „Merlin war das Puzzleteil, das noch gefehlt hat. Zu fünft ist unsere Familie komplett“, sagt der 46-jährige TV-Star dem Magazin „Bunte“. Momentan genieße die gesamte Familie eine sechswöchige Ruhe im Wochenbett. „Diese intensive Zeit mit einem Neugeborenen kommt nie wieder“, ergänzte die frischgebackene Mutter. 

Von der TV-Romanze zum Familienglück

Dass sich die TV-Romanze des Moderators und der Surferin einmal zum ganz großen Familienglück entwickeln würde, daran hatten zu Beginn ihrer Beziehung die wenigsten geglaubt. Janni und Peer hatten sich 2016 bei einem ziemlich speziellen TV-Projekt kennengelernt. Sie trafen erstmals in der RTL-Nacktdatingshow „Adam sucht Eva“ aufeinander.

Doch aus dem Flirt vor laufenden Kameras wurde schnell mehr. Ein Jahr nach der Sendung gaben sie sich das Jawort. Anfang August 2017 wurde ihr Sohn Emil-Ocean geboren, Tochter Yoko folgte 2019. Seitdem zieht die Familie gemeinsam um die Welt, lebte während der Corona-Pandemie zeitweise auf den Malediven oder in Costa Rica.

  • Erstes Babyfoto: Johannes Wimmer wird nach Kindstod wieder Vater
  • Sie ist Mutter geworden : Georgina Fleur zeigt sich erstmals mit Baby
  • „Tatort“-Star im Babyglück: Margarita Broich ist zum ersten Mal Oma geworden

Mittlerweile sind Janni und Peer mit ihren Kids zurück in ihrer Heimat Berlin, wo Baby Nummer drei nun auch zur Welt kam. Wie lange es die Weltenbummler aber dort aushalten werden, bleibt abzuwarten.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel