Jennifer Lopez & Ben Affleck: Hochzeit in Gefahr! Plötzlich ist von Betrug die Rede | InTouch

Bei Jennifer Lopez und Ben Affleck läuft leider immer noch nicht alles rund. Platzt jetzt etwa die Hochzeit?

Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.

Es ist kaum zu übersehen, dass dicke Luft herrscht, als die beiden das imposante Gebäude in Los Angeles verlassen. Dabei müssten Sängerin Jennifer „J.Lo“ Lopez und Schauspieler Ben Affleck nach ihrer Verlobung im siebten Himmel schweben! Aus Hollywood hört man jedoch, dass es Ärger gibt. Es geht um Betrug und rund 600 Millionen!

Auch interessant

  • Herzogin Meghan: Klinik-Drama! Hat sie ihren Vater für immer verloren?

  • Nicht verpassen: Jetzt die heißesten Deals bei Amazon sichern!*

  • Laura Müller: Pleite-Drama! Sie wagt einen letzten Versuch

Es hätte alles so schön sein können! Doch jetzt bringt Ben Afflecks Flirt-Vergangenheit die Liebe mit Jennifer Lopez ins Wanken…

Sie kann ihm nicht vertrauen

„Wir sind jetzt älter und klüger, wir haben mehr Erfahrung,“, sagte Jennifer Lopez kürzlich über ihr Liebes-Comeback. Wie ernst sie das meint, zeigt sich nun. In besagtem Hochhaus befinden sich nämlich zahlreiche Anwaltskanzleien. Darunter auch die von Jay Lavely. Er half J.Lo schon bei der Trennung von Ex-Mann Ojani. „Und jetzt soll Jay einen Ehevertrag für sie und Ben aufsetzen“, wird berichtet. Immerhin wird das Vermögen der Sängerin auf rund 400 Millionen Euro geschätzt. Ben Affleck besitzt angeblich „nur“ die Hälfte: rund 200 Millionen Euro.

„Natürlich denkt J.Lo dabei an ihre Kinder“, heißt es. Sie will Maximilian und Emme gut versorgt wissen. „Was Ben bitter aufstößt, ist die Betrugsklausel.“ Diese besagt, dass J.Lo die Hälfte seines Vermögens zugesprochen wird, falls er sie betrügt. Allein dass sie in ihrem Ehevertrag auf so eine Klausel besteht, hinterlässt einen schalen Geschmack. Dabei hat J.Lo durchaus gute Gründe dafür. „Die Vergangenheit soll sich nicht wiederholen“, wird berichtet.

Als die beiden sich 2004, nur wenige Tage vor ihrer geplanten Hochzeit, trennten, gab es Gerüchte, Jennifer Garner, wäre daran nicht ganz unschuldig. Ben Affleck gab Jahre später zu: „Wir verliebten uns während ,Daredevil‘.“ Ein Film, den er und Jennifer Garner gemeinsam drehten. Pikant: Er kam bereits 2003 in die Kinos. Was das bedeutet, kann sich wohl jeder ausrechnen.

Obwohl J.Lo ihrer Liebe mit Ben Affleck eine zweite Chance gab, scheint sie sich nicht zu 100 Prozent sicher zu sein. Und er ist wütend über ihr Misstrauen. Platzt jetzt also die Hochzeit?

Ganz schön sexy! Das sind die 10 schönsten Promi-Popos:

JW Video Platzhalter

(*Affiliate Link)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel