Jenny Frankhauser: Erste von drei Lipödem-OPs überstanden

Jenny Frankhauser (28) legte sich erneut unters Messer! Das Reality-TV-Sternchen leidet schon seit Jahren unter der Fettverteilungsstörung Lipödem. Mehrfach wurde sie bereits operiert, doch leider hatte sie auch danach noch mit heftigen Schmerzen in ihren Beinen zu kämpfen. Deshalb verkündete die Sängerin vor Kurzem, dass sie sich erneut einem OP-Marathon unterziehen werde. Insgesamt drei chirurgische Eingriffe seien bei Jenny geplant. Nun hat Jenny den ersten davon erfolgreich überstanden und meldet sich mit einem Gesundheitsupdate zurück!

“Es ist alles gut verlaufen und jetzt heißt es abwarten, bis die Schwellung weg ist”, erzählt die 28-Jährige jetzt auf ihrem Instagram-Account. Da ihre Schmerzen in den letzten Monaten vor allem im unteren Teil ihrer Beine immer schlimmer wurden, haben die Ärzte diesen Bereich zuerst operiert. Bisher sei die einstige Dschungelcamp-Siegerin sehr zufrieden mit dem vorläufigen Ergebnis. “Was ich bisher schon sehen kann, ist einfach Wahnsinn”, freut sie sich.

Vergangene Woche hatte die Halbschwester von Daniela Katzenberger (34) bereits durchblicken lassen, dass sie hoffe, nach den Eingriffen dasselbe Ergebnis zu haben wie ihre Mutter Iris Klein (53). “Meine Mutter war beim gleichen Arzt. Es gibt so viele Frauen, die unter Lipödem leiden, ich hoffe, dass ich nach der Abheilung genauso schöne Beine habe”, erklärte sie gegenüber Bild.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel