John Krasinski: Er setzte seine Ehe auf Spiel

John Krasinski: Er setzte seine Ehe auf Spiel

John Krasinski scherzte, dass er bei den Dreharbeiten zu 'A Quiet Place 2' seine Ehe "aufs Spiel gesetzt" hat.

Der 41-jährige Star führte Regie, war Co-Produzent und Autor des Horrorfilms, bei dem seine Frau Emily Blunt die Hauptrolle übernahm.

Und diese konnte kaum glauben, was er ihr am Set ihres Films zumutete. Über einen bestimmten Fahr-Stunt sprach er im ‘ReelBlend’-Podcast: “Emilys [Stunt] ist so real. Ich glaube, ich habe meine Ehe aufs Spiel gesetzt, als ich sie ins Auto gesetzt habe. Das ist wahr.” Weiter führt er aus: “Als ich ihr am Set erklärte, was alles passieren würde und ich sagte: ‘Du wirst diesen Stuntman treffen, das Auto wird drei Meter von dir entfernt sein und dann wird dieser Bus tatsächlich mit 40 Meilen pro Stunde fahren’, fiel ihr Gesicht in sich zusammen und sie sagte: ‘Aber nicht wirklich.’”

Doch das Paar scheint gut aus den Dreharbeiten herausgekommen zu sein und Krasinski überhäufte seine Frau mit Lob und bezeichnete Emily als “die großartigste Schauspielerin unserer Zeit”. Krasinski und Blunt sind seit 2010 verheiratet und haben zwei Töchter.

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel