Julia Roberts’ Tochter Hazel hat ihren ersten Red-Carpet-Auftritt in Cannes

Julia Roberts' Tochter Hazel hat ihren ersten Red-Carpet-Auftritt in Cannes

Julia Roberts' Tochter strahlt in Cannes

„Pretty woman walking down the street“ oder wohl eher den Roten Teppich vom Cannes Filmfestival. Julia Roberts (53) hat allen Grund zur Freude und Mama-Stolz. Denn ihre Tochter Hazel Moder (16) hat gerade ihren ersten Red-Carpet-Auftritt an der Seite von Papa Danny Moder (52) hinter sich gebracht.

Hazel posiert im Blitzlichtgewitter

Die Leidenschaft für Filme scheint die 16-Jährige von ihren Eltern in die Wiege gelegt bekommen zu haben. Immerhin sind die Oscarpreisträgerin und der Kameramann in der Filmbranche zu Hause. Da ist ein Großevent wie das Cannes Filmfestival praktisch eine Pflichtveranstaltung. Doch bis jetzt hielt sich die öffentliche Präsenz ihrer Zwillingstöchter Hazel und Phinnaeus (beide 16) und Sohn Henry (14) sehr in Grenzen. Dabei liegt die Betonung auf „bis jetzt“. Denn Hazel macht beim Besuch der Premiere des Films „Flag Ship“ schon eine echt gute Figur im Blitzlichtgewitter. Bevor es in die Aufführung des Sean Penn Streifens geht, posiert Hazel in einem gelben Kleid neben ihrem herausgeputzten Vater.

Hazel ist der perfekte Mix aus Mama Julia und Papa Danny

Über die Outfitwahl lässt sich streiten, doch ihre natürliche Schönheit ist nicht zu leugnen. Hazel sieht genauso aus wie ihre berühmte Mama. Einziger Unterschied: die blauen Augen und das prächtige blonde Haar, das sie von Actionfan Danny vererbt bekommen hat. Normalerweise hält sich die 16-Jährige in der Öffentlichkeit eher zurück, wie Mama Julia 2019 im Interview mit „Gala“ verriet: „Vor allem meine Tochter will nicht sagen, wer ich bin, während mein Sohn ständig damit prahlt, dass seine Mutter Julia Roberts ist.“ Vielleicht ändert sich das ja jetzt… (lkr)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel