Julian größter Bachelorette-Konkurrent: So findet's Dominik

Gilt hier noch der Bro-Kodex? Bei Die Bachelorette kämpfen Julian Dannemann (28) und Dominik Bobinger (31) beide um das Herz von Maxime Herbord (26). Tatsächlich gelten sie beide momentan auch als heiße Favoriten. Immerhin waren sie die ersten Rosenboys, die die TV-Junggesellin geküsst haben. Und wie es der Zufall so will, sind ausgerechnet sie in der Männer-Villa zu guten Freunden geworden. Dominik verriet Promiflash, wie es ihm mit dem vermeintlichen Liebesdreieck geht.

“Es ist natürlich schon ein wenig speziell, aber manchmal spielt das Leben eben nach seinen eigenen Regeln”, gab sich der Projektleiter im Interview mit Promiflash entspannt. Klar sei Julian für ihn sein engster Vertrauter unter den Kandidaten. Trotzdem scheint sein Interesse an Maxime oberste Priorität zu haben. “Man muss in der Show schon auf sich selber schauen und jeder muss sich so verhalten, wie er es für richtig empfindet”, betonte er weiter.

Ob Julian das genauso locker sieht? Der gab zu: Als Dominik nach seinem Einzeldate vom Kuss mit Maxime schwärmte, war er schon “ein bisschen eifersüchtig.” Ihm habe sie nach seinem Bussi nämlich gesagt, es sei noch zu früh dafür. “Und wenn dann Bobbe mit ihr rummacht, dann passt das nicht zu dem, was sie mir gesagt hat”, ärgerte er sich.

Alle Infos zu “Die Bachelorette” auf TVNow.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel