Kann sich Ronja Herberich ein Comeback bei GZSZ vorstellen?

Kommende Woche müssen die GZSZ-Fans stark sein – denn dann ist Ronja Herberich vorerst zum letzten Mal in der beliebten Vorabendserie zu sehen. Seit Anfang 2020 verkörpert sie die Schülerin Merle Kramer, doch jetzt verlässt Ronjas Figur den Kolle-Kiez. Da sie nicht den Serientod stirbt, ist eine Rückkehr jederzeit möglich. Doch kann sich die Schauspielerin überhaupt vorstellen, eines Tages wieder Teil des GZSZ-Casts zu werden?

Im Promiflash-Interview sprach Ronja nun über ihren Ausstieg. Kommt ein Comeback für sie infrage? “Erst mal ist es ein Abschied von einer lehrreichen und schönen Zeit, aber sag niemals nie”, antwortete die 25-Jährige schlicht. Klingt ganz so, als möchte es sich die TV-Beauty grundsätzlich offen halten, irgendwann vielleicht doch wieder in ihre Rolle der Merle zu schlüpfen.

Doch warum verlässt Ronja GZSZ überhaupt? Auch das plauderte sie gegenüber Promiflash aus. “Ich habe gemerkt, dass mich wieder neue Herausforderungen reizen. Als Schauspielerin lebe ich davon, verschiedene Rollen zu verkörpern und ich merkte, dass meine Neugier zu groß war, um ihr nicht nachzugehen”, erklärte sie.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel