Keke Palmer: Deshalb rasierte sie sich ihre Haare ab

Keke Palmer: Deshalb rasierte sie sich ihre Haare ab

Keke Palmer hat verraten, dass sie sich ihre Haarpracht abrasierte, um sich wieder mit ihren Haaren in Einklang zu bringen.

Die 28-jährige Schauspielerin erreichte einen Punkt, an dem sie sich nach Jahren des Überstylings ihrer Harre nicht mehr „wohl“ fühlte und beschloss, etwas Drastisches zu unternehmen, um wieder ganz neu anzufangen.

Palmer erzählte in einem Interview mit ‚Elle.com‘: „Als ich jünger war, mochte ich meine Haare sehr… Es kam einfach zu einen bestimmten Punkt, an dem ich das Gefühl hatte, meine Haare nicht mehr so gut zu kennen wie früher. Ich fühlte mich mit meinen natürlichen Haaren nicht mehr so wohl. Da dachte ich mir, okay, ich muss etwas tun, ich muss wieder mit meinen Haaren in Einklang kommen. Dann habe ich mir meine Harre komplett vom Kopf abrasiert.“ Und die dramatische Veränderung hatte eine sofortige Wirkung, da sich der ‚Hustlers‘-Star dadurch „frei und schön“ fühlte. Palmer fügte hinzu: „Ich fühlte mich so frei und schön. Meine Identität lastete nicht mehr so stark auf meinem Haar. Ich wurde zu so viel mehr, fühlte mich freier und entspannter. Ich war aufgeregt, meinen Haaren einen Neuanfang zu geben, es wachsen und es sein allerbestes Selbst sein zu lassen.“ Keke begann dabei auch, neu zu lernen, wie man ihr Haar am besten pflegen kann und die richtigen Produkte und Styling-Tools auswählt.

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel