Kim Gloss: „Habe Angst vorm Älterwerden"

Kim Gloss: „Habe Angst vorm Älterwerden"

Darum lässt Kim Gloss so viele Schönheitseingriffe machen

Kim Gloss unterzieht sich Vampirlifting

Kim Gloss (28) hat sich seit ihrer Teilnahme bei DSDS als 17-Jährige ganz schön verändert. Aus dem Mädchen von damals ist eine erwachsene Frau geworden. Dass ihre Entwicklung jedoch nicht komplett natürlich ablief, daraus macht sie kein Geheimnis. Zahlreiche Beauty-Eingriffe hat sie bereits an sich vornehmen lassen. Ob nun Brust- oder Lippen-OP – Kim steht zu ihren künstlichen Veränderungen.

Wir haben sie zum neuesten Beauty-Eingriff – einem Vampirlifting – begleitet. Dort gestand sie mit ehrlichen Worten, dass sie Angst vor dem Älterwerden habe – aber auch ein anderer Grund treibt die 28-Jährige zum Schönheitschirurgen. Welcher das ist, erfahren Sie im Video.

Kim Gloss steht zu ihren Beauty-Eingriffen

Ob Brust-OP oder Lippen-Aufspritzung. Kim Gloss ist mit ihrem Aussehen schon als 17-Jährige nicht zufrieden gewesen und hat sich bereits früh in die Hände eines Beauty-Docs begeben. Aus ihrer Vorliebe für plastische Chirurgie macht sie kein Geheimnis. Offen steht sie zu ihren Veränderungen. Doch ist es eben nicht nur die eigene Eitelkeit, sondern auch der immense Druck als Person, die mit Instagram ihr Geld verdient, der auf ihr lasten würde. Das verriet sie uns im Interview. „Da muss man halt so mithalten, dann sieht man immer so – und die werden auch immer jünger“, verriet sie uns über den täglichen Konkurrenzkampf mit anderen Influencern um die Gunst der Follower. Denn keine Follower, keine Kooperationen, kein Geld. Für Kim ist ihr Gang zum Beauty-Doc also auch ein Investment in ihre berufliche Zukunft. Einmal in Plauderlaune, verrät sie dann noch weitere Details, die sie vom Doktor angehen lässt. Dieses Detail erfahren Sie im Video.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel