Kim Kardashian äußert sich zu Gerücht: Datet sie Van Jones?

Seit Kim Kardashian (40) die Scheidung von Kanye West (44) eingereicht hat, kommen immer wieder Gerüchte über neue Techtelmechtel auf. Zuletzt soll sie mit dem Kommentator Van Jones romantisch involviert gewesen sein. Seit Jahren sind die brünette Schönheit und der 52-Jährige bereits gut miteinander befreundet und Van soll die vierfache Mutter regelmäßig bei ihrem Jurastudium unterstützen. Doch nun stellte die brünette Schönheit klar, dass sie im Moment niemanden daten würde.

Wie DailyMail am Freitag berichtete, hat die 40-Jährige kürzlich jegliche Gerüchte über mögliche neue Flirts dementiert. Während der Keeping up with the Kardashians-Reunion fragte der Moderator Andy Cohen (53) die 40-Jährige nach dem CNN-Moderator, woraufhin Kim schlicht antwortete: “Van hat mir eine Textnachricht geschickt und meinte: ‘Dieses Gerücht hat mir so viele Dates verschafft und ich bin dir so dankbar, also schulde ich dir was'”. Kurze Zeit später sprach der Host die vierfache Mutter auch auf die Spekulationen an, die Unternehmerin und der kolumbianische Sänger Maluma (27) hätten im April auf einer Party geknutscht.

“Nein. Ich bin mit keinem von beiden zusammen. Nicht Van Jones, nicht Maluma, stellte Kim ein für alle Mal klar. Die Gerüchte um eine Liebschaft mit dem Anwalt waren erstmals im Januar dieses Jahres aufgekommen, nachdem die Unternehmerin die Scheidung zu ihrem Ehemann eingereicht hatte. Der Jurist hatte sich selbst im Jahr 2019 nach 14 Jahren Ehe von seiner Frau Jana Carter scheiden lassen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel