Kim Kardashian, Sylvie Meis, Julia Römmelt: Schluss mit Verschwörungs-Wahnsinn! HIER gibt’s nackte Wahrheiten

Was liest man in dieser Zeit nicht alles über vermeintliche Verschwörungstheorien und arglistige Enthüllungen. Da könnte einem ja glatt der Aluhut hochgehen. In den Promi-News mit Sylvie Meis, Julia Römmelt und Kim Kardashian gibt es nur nackte Wahrheiten. Versprochen!

Was war denn da wieder los? Es ist doch ganz wunderbar, dass man auch in Zeiten von Corona so zuverlässig auf unsere Lieblingspromis bauen kann. Schwäbisch Hall wäre echt stolz. In dieser Woche haben uns unter anderem Reality-TV-Königin Kim Kardashian, Insta-Sternchen Julia Römmelt und Alpaka-Halterin Sylvie Meis den tristen Lockdown versüßt. Vielen Dank dafür schon einmal. Ist das Leben nicht schön? Ja, ist echt nicht. Doch diese Promi-News der Woche kämpfen energisch dagegen an.

Instagram-Star Julia Römmelt lässt im Dezember-“Playboy” die Hüllen fallen

Was könnte das Lockdown-Herz denn mehr erfreuen, als zum Monatsbeginn einen Blick in den neuen “Playboy” zu werfen? Eben. Denn im Gegensatz zu so manchem Telegram-Kanal oder US-Nachrichtensender werden hier nur nackte Tatsachen unter die Leute gebracht. Zuständig für die hüllenlose Aufdeckung der Wahrheit ist im Dezember-“Playboy” Insta-Sternchen Julia Römmelt. Kennen Sie nicht? Nicht schlimm! Können Sie ja jetzt kennenlernen. Die ganze Geschichte (und auch die Bilder) gibt es hier an dieser Stelle noch einmal zu sehen.

Sylvie Meis enthüllt sich als Alpaka und verteilt Dessous nach “Masked Singer”-Aus

Die nackte Wahrheit zauberte in dieser Woche auch Moderatorin und Model Sylvie Meis aus der Alpaka-Maske. Was war das für eine Enthüllung! Da steckte die Niederländerin doch tatsächlich in einem “Masked Singer”-Kostüm. Fans der 42-Jährigen dürften sich indes mindestens genauso so sehr über die Ankündigung freuen, die Sylvie nach dem TMS-Aus verkündete. Denn demnächst gibt es ihre Dessous- und Nachtwäsche-Kollektion beim Discounter Aldi zu erwerben. Anhänger von Verschwörungstheorien vermuten sicherlich, dass die aus Alpaka-Wolle gefertigt wurde. Hier gibt es die ganze Geschichte noch einmal zu lesen.

Kim Kardashian als Tampon: Verschwörungstherorie um ihr Halloween-Kostüm

Apropos. Einer ganz, ganz, ganz fiesen Verschwörungstheorie sah sich in dieser Woche Reality-TV-Superstar Kim Kardashian ausgesetzt. Da behaupteten doch einige Fans glatt unter einem ihrer hochgeschätzten Instagram-Posts, dass sie sich dort als Tampon kostümiert habe. Was für eine infame Behauptung. Da könnte einem ja glatt der Aluhut hochgehen. Dabei war doch eindeutig zu sehen, dass Kim Kardashian im Fetisch-Fummel als Liebes-Sklavin vor die Leute getreten war. Glauben Sie auch nicht? Dann bilden Sie sich doch ihre eigene Meinung. Hier gibt es die ganze Geschichte noch einmal zu lesen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel