"Kinderleicht auswerfen": Marie Nasemann will baldige Geburt

Bald ist es so weit und ihr Baby ist da – das hofft zumindest die hochschwangere Marie Nasemann (32). Das Model erwartet zurzeit das zweite Kind von seinem Mann Sebastian Tigges, nachdem sie im April 2020 Eltern ihres ersten Kindes wurden, einem kleinen Jungen. Jetzt darf sich ihr Sohn demnächst auf ein Schwesterchen freuen. Und wenn es nach der Wahlberlinerin geht, kann Nachwuchs Nummer zwei nicht schnell genug auf die Welt kommen.

„Mein Motto der Woche: Kinderleicht auswerfen“, schreibt Marie nun zu einem neuen Foto von sich auf ihrem Instagram-Account. Hier posiert die ehemalige GNTM-Kandidatin neben einem Mülleimer auf dem „Kinderleicht einwerfen“ steht. Ihr Wunsch nach einer baldigen und schnellen Geburt könnte tatsächlich in Erfüllung gehen – immerhin ist sie jetzt in der 40. Schwangerschaftswoche. Außerdem ist der errechnete Entbindungstermin mittlerweile nur noch sechs Tage entfernt.

Das verriet die 32-Jährige in einem vorherigen Instagram-Post, in dem sie auf ihrem Balkon die „Ruhe vor dem Sturm“ genießt. „Heute ist ein besonderer Tag. Acht Tage vor E.T. – da ist letztes Jahr mein Sohn geschlüpft und hat unser Leben auf den Kopf gestellt. Irgendwie kann ich immer noch nicht glauben, dass wir bald zu viert sind und es jeden Moment losgehen kann“, räumte Marie vergangenen Samstag ein.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel