"Klare Grenze": Darum postet Eva Mendes keine Fotos mit Ryan

Eva Mendes (46) und Ryan Gosling (40) feiern in diesem Jahr ihr zehnjähriges Liebesjubiläum. Seit 2011 gehen die beiden Filmstars Seite an Seite durchs Leben, haben sogar zwei Töchter – private Augenblicke bleiben jedoch vor der Öffentlichkeit verborgen. So gut wie nie teilt Eva ein Foto von sich und ihrem Schatz. Ryan selbst ist gar nicht erst auf Social Media vertreten. Aber wie kommt es, dass das Paar nur so wenig von sich und seinem Leben preisgibt?

Obwohl Eva recht aktiv im Netz ist, scheinen Familien-Postings tabu zu sein. Generell sind gemeinsame Auftritte superselten – mit ihren Kids erst recht. Gegenüber Hello erklärt die Schauspielerin: “Es hat für mich schon immer eine klare Grenze gegeben, wenn es um meinen Mann und meine Kinder geht. Ich werde selbstverständlich über sie sprechen, aber eben nur bis zu einem gewissen Punkt, und ich werde niemals Bilder meines Alltags posten.” Nur auf diese Weise gelinge es Eva, ihr Leben tatsächlich privat zu halten.

Die Fans würden sich allerdings über einen gelegentlichen Einblick freuen – und wenn es sich dabei nur um eine private Pärchenaufnahme handelt. Doch selbst das kommt für Eva nicht infrage. “Was Ryan betrifft, teile ich höchstens mal Throwbacks von Dingen, die bereits bekannt sind”, erklärt die 46-Jährige via Instagram. Gemeint sind beispielsweise Filmszenen, in denen Eva und Ryan gemeinsam vor der Kamera standen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel