Knetete sie ihn auf Wolke Sieben? Tengelmann-Erbe Georg Haub liebt jetzt eine Masseurin!

3 Monate nach Scheidung von 3. Ehefrau

Knetete sie ihn auf Wolke Sieben? Tengelmann-Erbe Georg Haub liebt jetzt eine Masseurin!

Georg Haub hat sich in Wunderhände verliebt

Die Schlagzeilen um das mysteriöse Verschwinden von Unternehmer Karl-Evrian Haub am Matterhorn sind noch nicht ganz verstummt, da werden die nächsten Neuigkeiten aus dem Kosmos der Tengelmann-Erben laut. Dieses Mal im Fokus: Karl-Evrians Bruder Georg Haub. Nachdem er sich Mitte des Jahres von seiner dritten Ehefrau Anabel Ternès von Hattburg (49) scheiden lassen hat, schwebt der 59-Jährige offenbar wieder auf Wolke Sieben.

SIE soll seine Neue sein

Drei Ehen in seinem Leben sind bereits gescheitert, doch Georg Haub scheint nicht müde zu werden, weiter nach der Frau fürs Leben zu suchen. Nur drei Monate, nachdem er auch seinen dritten Ehemann-Titel abgelegt hat, soll er fündig geworden sein, wie „Bild“ erfahren haben will. Und das neue Glück könnte tatsächlich von Dauer sein.

Bei der neuen Frau an Haubs Seite soll es sich um Kosmetikerin und Masseurin Ilonka Habeck-Ringeling (56) handeln, die in Berlin den Salon „Straff & Schön“ betreibt. Um sich voll und ganz um den Tengelmann-Erben zu kümmern, habe sie ihre Arbeit aber momentan niedergelegt, heißt es. Wie „Bild“ herausfand, sollen die beiden derzeit ihre Zweisamkeit genießen – privat in Potsdam, im Privatjet oder im Kreise der Patchworkfamilie. Haub hat ja bekanntlich drei Söhne und eine Tochter, Habeck-Ringeling habe zwei Kinder und Enkel mit in die Beziehung gebracht.

Beide Parteien sollen dem Blatt ihr Liebesglück auf Anfrage bestätigt haben. (cch)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel