Kurz vor Tod: Willi Herren (†) wollte noch mal durchstarten!

Diese Nachricht schockiert gerade alle Fans von Willi Herren (✝45): Wie vor wenigen Stunden bekannt wurde, ist der einstige Lindenstraße-Darsteller am Dienstag leblos in seiner Wohnung aufgefunden worden. Todesursache soll eine Überdosis sein. Besonders schockierend an dieser Neuigkeit: Bei dem einstigen Sommerhaus-Kandidaten lief es aktuell ziemlich am Schnürchen – Willi hatte erst vor wenigen Tagen in Frechen einen eigenen Foodtruck eröffnet!

Erst am 16. April hatte der Schlagersänger seinen Imbiss eingeweiht, in dem er Reibekuchen verkaufen wollte. Zusammen mit Reality-TV-Kollegen wie Henrik Stoltenberg und Chris Broy hatte er eine fette Eröffnungsfeier geschmissen. Gegenüber Promiflash hatte er erklärt: “Ich bin ja Partyschlagersänger und hoffe, dass ich bald wieder auf die Bühne kann. Und ich habe jetzt auch einen Reibekuchen-Truck, in dem ich bald mit meinem Sohn Stefano stehe und Reibekuchen verkaufe.”

Doch daraus wird für ihn leider nichts mehr. Am heutigen Mittag ging der Notruf in der Leitstelle der Feuerwehr Köln ein. “Wir können derzeit nur bestätigen: Es gab einen Polizeieinsatz in Köln-Mühlheim. Dort geht es um eine verstorbene männliche Person”, teilte eine Sprecherin der Polizei auf Nachfrage von Promiflash mit. Wie sich mittlerweile herausgestellt hat, handelte es wirklich um Willis Adresse.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel