Lahm: Laura & Wendler hatten im Sommerhaus nur drei Themen

Waren Michael Wendler (47) und seine Freundin Laura Müller (19) im Sommerhaus der Stars selbst schuld an ihrer Außenseiter-Position? Von ihrem Einzug ins TV-Ferienhaus bis zu ihrem Exit am Dienstag waren der Schlagersänger und seine Partnerin bei den anderen Bewohnern angeeckt, weil sie sich von Anfang an zurückgezogen hatten. Gespräche mit ihren Mitstreitern waren so gut wie nie zu sehen – doch waren die Turteltauben selbst der Grund dafür? Zwei Co-Stars packen nun gegenüber Promiflash aus: Laura und Michael hätten im Sommerhaus nur wenige Gesprächsthemen gehabt!

Elena Miras (27) und Yeliz Koc (25) konnten definitiv keine gute Beziehung zu dem speziellen Pärchen aufbauen – doch warum nicht? “Wir haben ja gar nichts von den beiden mitbekommen und wenn, dann waren es ja nur die Themen Sex, wie werde ich zum Influencer und was kann ich da für Geld verdienen, wie läuft es da im Format ab, erzähl mal – also, das ging halt nur darum!”, erzählt Yeliz im Promiflash-Interview. Besonders die 19-Jährige habe sich in den wenigen Unterhaltungen nur über die TV-Projekte der anderen Promis erkundigt: “Wenn wir mit ihr gesprochen haben, ging es nur um den Bachelor, wie das war bei Elena in Love Island, bei Willi, wie es im Dschungelcamp war. Wirklich nur diese Themen!”

Die Fragen schienen nicht nur ihrer Neugierde geschuldet gewesen zu sein. “Laura will unbedingt Influencerin werden. Und mit diesen Themen schafft sie es auch!”, meint Elena. Könnt ihr euch vorstellen, dass die Gesprächsthemen wirklich so oberflächlich waren? Stimmt unten ab.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel