"Leben leicht gemacht"-Fabian legt sich mit Coach Sigrid an

Fabian kommt bei Leben leicht gemacht – The Biggest Loser an seine Grenzen – und ist dabei auch mächtig genervt von seiner Trainerin! Im Team von Sigrid Ilumaa kämpft der 25-Jährige gegen sein Übergewicht. Ebenso wie sein Zwillingsbruder Patrick nimmt er an der Abnehm-Show teil, um einen gesünderen Lebensstil zu erlangen. Ein großer Teil dieser Reise ist dabei der Sport. Bei einer Fitness-Einheit liegen Fabians Nerven jedoch blank – und das bekommt vor allem Trainerin Sigrid zu spüren!

In der aktuellen Folge gerät der Elektriker auf dem Stepper schnell ins Schwitzen. Gleichzeitig nimmt ihn Sigrid wegen seines mangelhaften Abnehm-Erfolgs der letzten Woche, der ihn beinahe die Teilnahme gekostet hätte, in die Mangel. Für die Motivation der Personal Trainerin ist Fabian allerdings nur wenig empfänglich. „Das war so ein Moment, in dem mich das alles ankotzt. Weil mich dieses Ding aufgeregt hat, der Stepper, und weil sie einfach immer weiter geredet hat und weiter geredet hat“, beschwert er sich im Interview. Der Trotz ihres Schützlings macht auch Sigrid sauer. Auf Nachfrage, weshalb er im Moment so unzufrieden ist, meint der sportelnde Stuttgarter nur trotzig: „Nicht jedes Gerät ist für jeden gemacht, ist einfach so.“

Dass er sein Training dann aber doch durchgezogen hat, erfüllt Fabian mit Stolz. Das vorübergehende Motivationstief seines Zwillingsbruders ging allerdings auch Teilnehmer Patrick gegen den Strich. „Du hast immer rumgemeckert die ganze Zeit. Ich weiß zwar nicht warum, aber es hat mich einfach genervt, dass du schon wieder am Meckern warst“, merkt dieser an.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel