Lena Meyer-Landrut: „Ich bin kein Tier oder Objekt“

Sie will nicht heimlich fotografiert werden

Seit ihrem Sieg beim Eurovision Song Contest 2010 in Oslo steht Lena Meyer-Landrut (28) unter ständiger Beobachtung. Die Sängerin liebt es mit Fans für Fotos zu posieren, nur die Schnappschüsse der Paparazzi, die ihr ständig auflauern – die mag sie gar nicht. Warum sie sich bei diesem Thema so unwohl fühlt und was sie zu angeblichen Liebesgerüchten mit “The Voice”-Kollege Alec Völkel von The BossHoss sagt, verrät sie uns im Video. 

Hat Lena einen Neuen?

“Ich bin doch kein Tier oder Objekt, was man einfach irgendwo fotografieren kann”, beklagt Lena die Arbeit der aufdringlichen Paparazzi. Seit sie Mitte Januar bekannt gab, dass sie sich von ihrem Langzeitfreund Max getrennt hat, wird ihr ständig aufgelauert und es wird viel spekuliert, wer der neue Mann in ihrem Leben sein könnte. 

Pechvogel Lena

Die “Thank You”-Sängerin ist aktuell vom Pech verfolgt: Nachdem sie sich einen Zahn ausgeschlagen hat, gab sie kurz danach bekannt, dass sie wegen einer Nierenbeckenentzündung auch noch im Krankenhaus an den Tropf musste.  

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel