Leonard Freier & Frau Caona werden wieder Eltern: So anders ist die 2. Schwangerschaft

Leonard Freier & Frau Caona werden wieder Eltern: So anders ist die 2. Schwangerschaft

Caona im Schwangerschafts-Talk

Leonard Freier (36) und seine Ehefrau Caona werden wieder Eltern – dieses Geheimnis lüfteten der Ex-Bachelor und seine Gattin vor wenigen Wochen auf dem roten Teppich. Für das Paar ist es nicht der erste Nachwuchs. Die zwei sind bereits Eltern einer siebenjährigen Tochter – und die werdende Mama verrät jetzt, wie sehr sich die zwei Schwangerschaften unterscheiden.

Leonard Freiers Frau gesteht: „Beide Schwangerschaften sind wie Tag und Nacht“

In einem Q&A geht Caona auf ein paar Fragen ihrer Fans ein. Eine Userin möchte dabei von ihr wissen, ob sie Unterschiede bei den Schwangerschaften merkt. „Oh ja“, gibt die Schwangere daraufhin preis. Als sie mit Aurora schwanger war, habe sie sich von der 7. bis zur 32. Woche nur übergeben, an extremen Wassereinlagerungen gelitten und sogar Gallensteine gehabt. „Es war der Horror“, erinnert sie sich zurück.

Aktuell sei alles viel entspannter und sie verspüre nur eine leichte Übelkeit. „Ich bin häufiger erschöpft und nicht mehr so belastbar, aber trotzdem geht es mir gut ohne Wehwehchen“, verrät Caona abschließend.

Der Ex-Bachelor kann sich noch sehr gut daran erinnern, wie Caona gelitten hat

„Also bei der letzten Schwangerschaft ging es meiner Frau schlecht, auffällig schlecht. Und als ich dieses Mal feststellte, dass es ihr wieder mehrere Tage schlecht geht, da war mir klar: Meine Frau ist wieder schwanger“, erinnert sich Leonard Freier Ende September im RTL-Interview zurück. Er habe also schon vor dem positiven Schwangerschaftstest gemerkt, dass Nachwuchs unterwegs ist. Männer eben… (dga)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel