"Love Island"-Sandra: Harte letzte Worte an Henrik

"Ich weiß nicht, ob er irgendwelche Wahnvorstellungen hat"

Sandra ist komplett durch mit Henrik! Bei Instagram zog sie den Schlussstrich …

… doch Henrik fand das öffentliche Ende gar nicht witzig. Die Situation eskalierte mit einem Diss-Clip seinerseits … 

… und nun legte Sandra alle Karten auf den Tisch. 

Zwischen Henrik Stoltenberg, 24, und Sandra van der Heide, 21, ist es aus. Nach der Trennung lieferte sich das “Love Island”-Paar eine öffentliche Schlammschlacht. Nun äußerte Sandra sich nochmal gegenüber RTL über ihren Ex. 

“Love Island”-Sandra und Henrik: Dramatisches Ende

Das wars! Nachdem es auf der Liebesinsel so gut lief, scheiterten Sandra und Henrik im realen Leben. Die hübsche Blondine zog schließlich über Instagram den Schlussstrich, denn Mr. Bonschlonzo sei “zu beschäftigt mit anderen Personen, um ans Telefon zu gehen oder nicht Manns genug, zu mir zu fahren” gewesen.

 

https://www.instagram.com/p/CGFyizrjYgM/

 

Es scheint, als hätte Henrik sich wirklich unter aller Sau verhalten, denn Sandra stellte klar: “Ich werde Henrik jetzt nicht weiter in Schutz nehmen, wie die letzten Wochen. Er hat es nicht verdient!”

Und weiter: 

So wie er mich die letzten Wochen behandelt hat, hat mich noch kein Typ der Welt behandelt.

Es kam außerdem heraus, dass Henrik sich auch mit anderen Mädels traf, was für Sandra natürlich ein Schlag ins Gesicht war.

 

https://www.instagram.com/p/CHGCpCEnlWs/

 

Henrik entschuldigte sich auf Instagram bei Sandra, stellte aber auch klar, dass die Sache für ihn nicht so ernst war: “Vorweg möchte ich sagen, dass Sandra und ich nie zusammen waren.” Er habe sich außerdem sehr eingeengt von seinem einstigen “Love Island”-Couple gefühlt und war alles andere als erfreut, dass sie mit dem Liebes-Aus an die Öffentlichkeit ging. 

Die Situation eskalierte jedoch, als Henrik einen Diss-Clip filmte, in dem er und vier weitere Mädels Sandra nachäfften. Eine Entschuldigung folgte zwar, trotzdem ist die 21-Jährige stinksauer. Nachdem Sandra ihrer Wut über diese respektlose Aktion auf Instagram rausließ, traf sie sich mit RTL zum Interview und sprach über Henrik und den Vorfall. 

 

“Love Island”-Sandra über Henrik: “Er mag anscheinend blonde Mädels mit ein paar Followern”

Im Interview verriet Sandra nun noch mehr Details über das Ende mit Henrik. Seine Vorwürfe, dass sie ihn eingeengt hätte, verstehe sie überhaupt nicht: In drei Wochen hätten sie nur 15 Nachrichten geschrieben. 

Ich weiß nicht, ob er irgendwelche Wahnvorstellungen hat, aber ich bin die Letzte, die von jemandem Besitz ergreift. Ich lasse so viel Freiraum,

stellte die Halb-Niederländerin klar. Sie hab sogar die Paulina kennengelernt, mit der Henrik sich angeblichen treffe und “sie ist sicher nicht die Einzige, mit der er sich trifft, das weiß ich ja von den letzten Wochen schon”. 

Auch mit Gerda Lewis soll Henrik in Kontakt sein. Diese dementierte dieses Gerücht allerdings schon, doch Sandra verriet: “Er hat mir direkt erzählt, als ich ihn besucht hab, dass Gerda ihn angeschrieben hat. Weil sie gerne mal mit ihm trainieren will, weil er ja Personal Trainer ist.” 

 

https://www.instagram.com/p/CHSWPi3DS5k/

 

Daher ihre Schlussfolgerung:

Er mag anscheinend blonde Mädels mit ein paar Followern. 

 

Mehr zu Henrik Stoltenberg und Sandra van der Heide: 

  • “Love Island”-Aurelia: Fieser Diss gegen Sandra 

  • “Love Island”-Henrik: Hat er Sandra betrogen?

  • “Love Island” Henrik: Was läuft da mit Gerda Lewis?

“Love Island”-Sandra: Das hat sie Henrik noch zu sagen

Außerdem verriet Sandra Henriks heftige Reaktion nach der öffentlichen Trennung: 

Das war nur eine Sprachnachricht von 10 Sekunden, was ich für eine Scheiße laber und ob das mein Ernst ist. 

Doch Sandra reagierte cool: “Ich habs mir angehört, den Chat archiviert und habe nicht mehr geantwortet.”

 

https://www.instagram.com/p/CHBBe9tDOuO/

 

Anscheinend hat Ex-Islanderin mit Henrik abgeschlossen. Doch eine Sache wolle sie ihm noch sagen: 

Stell’s ein bisschen schlauer an, würde ich sagen!

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel