Madonnas ganz besondere Fitness-Show

Madonnas ganz besondere Fitness-Show

Madonna: Workout der besonderen Art

High Heels müssen draußen bleiben

Keine Frage, wer sich mit 63 Jahren noch gerne in Hotpants und knappen Corsagen zeigt, der muss was tun. Madonna trainiert dafür an sechs Tagen die Woche mindestens 30 Minuten. Und bei der Queen of Pop sieht so ein Workout natürlich alles andere als 0815 aus, wie das Video zeigt.

"Sorry, für die fiesen Schuhe"

Madonnas „Trainingsanzug“ könnte dabei auch glatt als Bühnenoutfit durchgehen. Nur die Turnschuhe passen nicht ganz ins Bild. Das weiß auch die Queen of Pop und entschuldigt sich dafür prompt bei den Fans: „Sorry für die fiesen Schuhe. Darf noch nicht in Heels tanzen“, schreibt die 63-Jährige zu dem Workoutclip bei Instagram. Das High-Heels-Verbot dürfte mit ihrer Hüft-Operation zusammenhängen, der sich Madonna nach einer Verletzung während ihrer MadameX-Tour unterziehen musste.

Ausbremsen lässt sich eine Madonna davon aber nicht. Einen Überraschungsaufritt bei den VMAs (natürlich auf High Heels) ließ sich die Queen of Pop nicht nehmen, genauso wenig wie die Premierenfeier zu ihrem neuen Dokumentarfilm. Und auch zu ihrem 63. Geburtstag am 16. August zeigte Madonna jede Menge Party-Ausdauer. Dabei ließ sie es eine ganze Woche mit Tochter Lourdes Maria Ciccone Leon (24), Sohnemann Rocco Ritchie (21), David Banda Mwale (15), Mercy James (15) und den Zwillingen Estere und Estelle (9) sowie Freund Freund Ahlamalik Williams (27) in Italien krachen. (abl)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel