Margot Hellwig hat sich von ihrem Vermögen getrennt

Schlager 2021: Alle Infos und News zu Ihren Schlagerstars

13. Juli 2021

Volksmusik-Star Margot Hellwig hat ihr Erbe bereits geregelt

Erst Anfang Juli 2021 ist Margot Hellwig 80 Jahre alt geworden. Die Sängerin ist seit sechs Jahren im Ruhestand und gönnt sich nach 65 Jahren im Volksmusik-Zirkus ein Leben ohne Verpflichtungen – und ohne ihr angesammeltes, nicht unbeträchtliches Vermögen. "Ich habe alles den Kindern übergeben", erklärt sie in einem Interview mit der Zeitschrift "Woche der Frau". Damit habe sie beabsichtigt, einen Erbstreit nach ihrem Tod zu vermeiden. Auch wenn sie sagt "ich habe gute Kinder", scheint ihr dieser Schritt wichtig gewesen zu sein.

Zwar lebt sie noch in ihrem Haus in München, doch auch dieses hat sie inzwischen überschrieben. Dafür wurde ihr offenbar ein Wohnrecht auf Lebenszeit zugesichert. Das Vertrauen in ihre beiden Söhne ist groß. Eine gute Voraussetzung, um zu Lebzeiten alles Wichtige zu regeln. Dazu gehöre auch ihre Beerdigung, bei der nur die engste Familie dabei sein soll. 

12. Juli 2021

Michelles “Fernsehgarten”-Outfit wird von Fans kritisiert

Bereits am 4. Juli 2021 trat Schlagersängerin Michelle, 49, im "ZDF-Fernsehgarten" auf und sang diverse Lieder ihrer aktuellen Platte. Trotz eines reibungslosen Auftritts wurde anschließend heftig im Netz über die Sängerin hergezogen. Im Fokus stand ihr Outfit. Sie trug ein blaues Oberteil und eine weiße Hotpants. Die Fans des "Fernsehgartens" kritisierten, dass sich die 49-Jährige nicht ihrem Alter entsprechend kleiden würde. Außerdem erinnere ihre Kleiderwahl an eine "Windel" oder einen "Sicherheitsgurt", wie diverse Nutzer:innen auf Twitter urteilten. 

https://www.youtube.com/embed/x2yXYVl4xAE" frameborder="0" allowfullscreen style="position: absolute; top: 0; left: 0; width: 100%; height: 100%;"> </iframe></div>

"Michelle ist 49 und sollte sich an den Beinen entsprechender kleiden. Sie ist nicht allein und nicht auf dem Campingplatz. Sie ist keine 20 mehr", schreibt ein User wütend. Michelle dürften solche Negativ-Kommentaren hoffentlich egal sein. Ein gesundes Selbstbewusstsein scheint der Schlagerstar jedenfalls zu haben. Auf ihrem neuen Album singt Michelle im Song "Anders ist gut" über Selbstliebe und setzt sie sich für Vielfalt und Selbstakzeptanz ein.

Gottfried Würcher ist nach Herzinfarkt wieder “gut drauf”

Schlager-Fans sind in Sorge: Gottfried Würcher, 62, Frontmann der Band "Nockalm Quintetts" ("Nockis"), hatte einen Herzinfarkt. Nach der Pressekonferenz zum "Musi Open Air" in Bad Kleinkirchheim am 9. Juli 2021 verspürte der Österreicher einen stechenden Schmerz in der Brust. Sofort suchte er seinen Arzt auf, dieser ließ den Musiker umgehend ins Krankenhaus bringen. Dort wurde ein leichter Herzinfarkt diagnostiziert. 

Auf Facebook gaben seine Bandkollegen wenig später Entwarnung: "Mittlerweile geht es ihm den Umständen entsprechend gut und er muss bis auf Weiteres zur Beobachtung im Krankenhaus bleiben. Friedl dankt den Ärzten und dem Rettungsteam für deren Einsatz und die schnelle Hilfe." Und auch sein Manager Gustl Viertbauer sagt gegenüber der "Kronen"-Zeitung: "Er ist gut drauf, obwohl er noch zwei weitere Stents eingesetzt bekommt." 

Stars schicken Würcher liebe Genesungswünsche. "Lieber Friedl. Ich bin geschockt. Kurz davor haben wir uns in Bad Kleinkirchheim noch unterhalten. Auch auf diesem Weg gute Besserung. Pass auf dich auf. Bis bald!", schreibt beispielsweise ORF-Moderator und Schlagerkollege Marco Ventre, 46. 

Schlager-News der vergangenen Woche

Sie waren letzte Woche nicht online? Mehr Schlager-News lesen Sie hier. 

Verwendete Quellen: facebook.com, krone.at, youtube.com, twitter.com

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel