Marlisa fand Po-Bilder nicht schlimm: "Kenne Fabio nur so!"

In der Männervilla bei Temptation Island wird gefeiert, was das Zeug hält. Wer geglaubt hat, dass die vergebenen Frauen davon nichts mitbekommen würden, lag falsch. Den vier Damen wurde in Folge acht fotografisches Beweismaterial serviert, das ihre Partner gemeinsam mit den Verführerinnen zeigt. Diese scheuten sich nicht, ihre Kehrseiten bestmöglich in Szene zu setzen. Promiflash weiß, wie Kandidatin Marlisa zu den “Po-laroids” mit den vergebenen Männern steht.

Wie nah gingen Marlisa die Bilder von Aktionen, bei denen auch ihr Liebster Fabio mitgemischt hat? Er ist Stripper bei den SixxPaxx, deshalb fällt die Antwort seiner Freundin auch relativ abgeklärt aus. Marlisa meint gegenüber Promiflash: “Ich weiß, dass er öfter solche Bilder bei seinen Jobs mit Frauen macht, deshalb fand ich den Anblick absolut nicht schlimm.” Wer sich jetzt nach dem Warum fragt, dem antwortet die 31-Jährige: “Weil das halt typisch Fabio ist, wie er leibt und lebt.”

Für die anderen Mädels waren die Partypics hingegen ein Schlag ins Gesicht. Ein Exemplar ist auch Marlisa besonders in Erinnerung geblieben. Im Interview merkt sie an: “Am krassesten war für mich das Bild, auf dem Mike in der Mitte der ganzen Verführerinnen saß und man Gina quasi überall hingucken konnte.” Seiner Freundin Sabine machten diese Aufnahmen schwer zu schaffen.

Auch Alicia zeigte sich neben Sabine nach Betrachtung der Schnappschüsse entsetzt und aufgelöst. Marlisa wirkte jedoch so, als hätte sie nichts anderes erwartet – ist das ein Vorteil? “Fabio hat ja genauso mitgemacht wie die anderen Jungs”, stellt das Curvy-Model klar und erklärt: “Ich empfand es persönlich nur nicht so schlimm, weil ich ihn so kenne.” Die Reaktionen der anderen Mädels könne sie jedoch absolut nachvollziehen, da diese nicht mit derartigen Bildern gerechnet hätten.

Alle Infos zu “Temptation Island – Versuchung im Paradies” bei TVNOW.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel